Ameisengekrabbel in der Süderbergschule

Im Mai hatten wir ca. 500 Ameisen zu Besuch in unserer Schule. Im Rahmen eines Ameisenprojektes des Lernstandortes „Noller Schlucht“ lernten die Kinder aller Klassen das Leben der „Kleinen Roten Waldameise“ kennen und arbeiteten dazu jeweils an einem Schulvormittag. Eine Ausstellung in der Eingangshalle und ein „Formicarium“ wurden in den 5 Wochen von allen immer wieder begutachtet und besichtigt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.