Bei Peter und Tabaluga

Der Bundesweite Vorlesetag mit Peter Maffay und Tabaluga am 15.11.2019 in der Autostadt Wolfsburg machte unsere ersten Klassen total glücklich. Der (auch) allererste Ausflug wurde mit dem Bus begonnen. Über die steile Rolltreppe und Autostadtbrücke ging es dann direkt in die Piazza. Sehr herzlich und in vielen Sprachen wurden unsere Kinder vom Autostadtmitarbeiter Marco de Pole (genannt „Marco Polo“) in Empfang genommen.

Nachdem dann zunächst der kleine Drache Tabaluga die Kinder begrüßte, tat das anschließend auch direkt per Handschlag Peter Maffay. Er nahm sich die Zeit, um mit Nicolas Caldarar in der rumänischen Sprache ein persönliches Gespräch zu führen. In kuscheliger Atmosphäre las der Rockstar mehrere Geschichten vor und befragte zwischendurch die Kinder zu unterschiedlichen Themen. Auf einer Leinwand sahen wir Szenen aus den Kinderbüchern. Tabaluga machte es sich dazu im Sessel bequem. Am Ende gab es noch tolle Geschenke.

Wir teilen die Initiative „Vorlesen“ und führen an der Schule regelmäßig alle 6 Wochen eine Vorlesestunde durch. Lesepaten üben regelmäßig wöchentlich mit Schülerinnen und Schülern jeder Klassenstufe. Es ist uns absolut wichtig, das Interesse an Geschichten und Büchern und das konzentrierte Zuhören zu fördern sowie die Phantasie unserer Kinder zu entwickeln.

Ein großes Dankeschön auf diesem Wege auch an die Stadtbibliothek Wolfsburg, die jeder Klasse auch regelmäßig eine Wunsch-Bücherkiste bereitstellt.

Das könnte Dich auch interessieren …