Pilgern auf dem Jakobsweg

Wenn man den bekanntesten Pilgerweg der Welt schon vor der eigenen Haustür hat, dann muss man diesen auch mal gelaufen sein. Frau Mädge hatte deshalb die Idee, mit dem Religions- und dem Werte und Normen-Kurs der Klasse 9/1 gewissermaßen auf den Spuren von Hape Kerkeling zu wandeln. Der Entertainer hatte mit seinem Buch „Ich bin dann mal weg“ den Jakobsweg einem Millionenpublikum näher gebracht. Unsere  Neuntklässler starteten, begleitet von Frau Mädge und Frau Vollgraf, zunächst mit dem Bus nach Bad Gandersheim. Dort begann der Pilgerweg am Domänenhof. Am Flugplatz vorbei ging es über Sebexen zurück nach Kalefeld. Bei strahlendem Sonnenschein legte die  Gruppe die zehn Kilometer innerhalb von drei Stunden zurück.