29. Februar 2024

RS-Awards – Musik begleitet unser Leben

Am 23.06.2023 fand die diesjährige Verabschiedung der Klassen 10 der Realschule Lohne unter dem Motto „RS Awards – Musik begleitet unser Leben“ statt. Die Realschule – unter der Leitung von Andreas Beine -verabschiedete 71 Schüler und Schülerinnen, von denen 33 SchülerInnen den erweiterten Sekundarabschluss I erhielten. Nach der Realschulzeit gehen 20 SchülerInnen in einen Ausbildungsberuf, 48 SchülerInnen werden weiterhin zur Schule gehen und drei SchülerInnen absolvieren ein FSJ. 

Schulleiter Andreas Beine verglich in seiner Rede die 6 Jahre Schulzeit an der Realschule Lohne mit einem 6-Stunden-Flug zu einer Oscarverleihung. „Zunächst der Check-in in Klasse 5, die Sicherheitskontrolle und das Boarding auf den richtigen Sitzplatz im Klassenraum.“ 
Die SchülerInnen hatten einige Turbulenzen zu überstehen. Neben Corona wechselte während ihrer Schulzeit an der Realschule auch zwei mal die Schulleitung. „Unterm Strich ein aufregender Flug“. Andreas Beine bedankte sich bei den Eltern für die Unterstützung bei der Einführung von Tablets im letzten Jahr. „Ohne ihre Unterstützung hätte diese Schulentwicklung noch weitere Jahre gedauert.“

 

Im Laufe der Entlassungsfeier wurden von Realschulkonrektor Felix Karkowski die Schülerinnen und Schüler mit den herausragendsten Zeugnissen geehrt. Zu diesen zählen Theo Gellhaus (Durchnittsnote 1,3), Mia Brockhaus (1,87), Anna Voth (1,87) sowie Hannah Dierken (1,87). 

Eva von Lehmden als Fachbereichsleitung Sport überreichte Vincent Taphorn für seine sportlichen sowie sozialen Leistungen erstmalig die Pierre de Coubertin Medaille. Die KlassenlehrerInnen der Klassen 10, Frau Gerweler (10a), Herr Kalvelage (10b) und Frau Gerdemann (10c) überreichten die Zeugnisse mit den besten Wünschen für die Zukunft.