Das macht unsere Schule aus

Das macht unsere Schule aus

An unserer Schule lernen alle Kinder mit dem Schwerpunkt Geistige Entwicklung gemeinsam. Wir unterstützen uns gegenseitig. Schon im Schulsong heißt es:“Keiner bleibt bei uns alleine.“ Unsere Schule befindet sich zur Zeit an zwei Standorten.  

In Bodenwerder ist die Primarstufe – also die Klassen 1 bis 4. In Holzminden sind dann die „großen“ Schülerinnen und Schüler. Solange, bis sie die Schule verlassen. Bei uns werden alle Fächer unterrichtet, die es auch an Regelschulen gibt. Mathe, Deutsch, Musik, Sachunterricht (oder bei den Größeren Natur- und Gesellschaftswissenschaften), Englisch, Kunst und Textil, Mobilität, Informatik oder auch Sport. 

Unsere Schule hat zwei Schulgebäude. Eines in Bodenwerder, eines in Holzminden. In Bodenwerder gibt es zwei Klassen und ganz viel Platz. Das Gebäude dürfen wir seit einiger Zeit benutzen, weil eine andere Schule dort ausgezogen ist. Wir haben in Bodenwerder schön helle Klassen, ein eigenes Spielzimmer und einen riesigen Schulhof mit Garten. Für unsere jüngeren Schülerinnen und Schüler ist das genau richtig. In Holzminden ist das Gebäude schon recht alt. Aber auch alte Gebäude haben ihren Scharm – das heißt, dass sie auch toll sind.

Es gibt bei uns viele Klassenräume, die jeweils einen zusätzlichen Förderraum haben. Auch eine große Lehrküche haben wir im Haus. Auf dem Gelände unserer Schule ist zudem eine Sporthalle und neben dem Innenhof, der unser Schulhof ist, haben wir einen schönen Schulgarten mit Blick auf die Weser.