Alle Beiträge von Mathias Metzner

Buchvorstellung mit der Leserolle

Die Kinder der Klasse 4b arbeiten im Deutschunterricht an ihren Buchvorstellungen. Sie haben sich ein Buch ausgesucht, das ihnen besonders gut gefällt und bearbeiten dazu sehr motiviert verschiedene Aufgaben. Zum Schluss werden die bearbeiteten Zettel zu einer langen Rolle zusammengeklebt und der Klasse vorgestellt. Alle Kinder geben sich viel Mühe und wir sind sehr gespannt auf die Endergebnisse.

Text und Fotos: Anna- Lena Minge

Erfolgreiche Teilnahme am Sammeldrachen-Malwettbewerb

Im Oktober nahm die Klasse 2 an einem Malwettbewerb der Interseroh Product Cycle GmbH teil. Gesucht wurden Bilder, mit denen die Sammelboxen für leere Druckerpatronen und alte Handys neu gestaltet werden sollen. Hierfür sollten nur die Farben grün, gelb und schwarzbenutzt werden – weitere Vorgaben gab es nicht, so dass sich alle Kinder kreativ austoben konnten. Zu gewinnen sollte es natürlich auch etwas geben…

Einige Wochen lang hörten wir nichts, doch dann gab es Nachricht:
insgesamt haben über 600 fleißige Maler ihre Bilder eingesendet! Und tatsächlich hat es ein Kind unserer Schule unter die Top 20 geschafft:
mit ihrem tollen Drachen hat Lilli G. den großartigen 12. Platz aller
eingesendeten Kunstwerke belegt. Wir freuen uns riesig mit ihr überdiesen tollen Erfolg. Herzlichen Glückwunsch!

Beitrag: J. Rosenmüller

Einfach mal DANKE sagen

Liebe Martina,

das Jahr 2020 war nicht einfach und so ganz anders als die anderen Schuljahre.
In dieser besonderen Zeit hast du wieder gezeigt, was für eine tolle Schulleiterin und was für ein toller Mensch du bist. Dafür möchten wir dir einfach mal DANKE sagen…

Danke für deine Übersicht, dein Vorausplanen, dein Feingefühl und deine Menschlichkeit.

Danke für jedes Miteinander lachen, für jedes für uns da sein, für jedes Durchhalten, …

Danke, dass du immer ein offenes Ohr für uns hast!

Danke, dass du immer versuchst, alles möglich zu machen!

Ich sage Danke an Martina weil sie stets ein offenes Ohr für uns hat!

Danke für deine tolle Organisation in schwierigen Zeiten, deine unermüdliche Unterstützung, dass du immer ein offenes Ohr für uns hast und die Stellung an der Schule hältst.

Ich sage Danke, weil du dich immer für uns einsetzt und uns den Rücken stärkst!

Danke, liebe Martina, dass ich, trotz der schwierigen Zeiten mit all den schlechten Nachrichten ,Regeln und Einschränkungen, stets mit einem guten und sicherem Gefühl zur Schule kommen kann und Danke, dass  ich Teil eines netten Teams an einer tollen Schule sein darf.

Danke, dass du für alle (momentan) auftauchenden Probleme und Anforderungen unkomplizierte, leicht umsetzbare und vor allem menschliche Lösungen findest.

Dein Kollegium