„Gelbe Füße auf dem Schulweg“

Auch in diesem Jahr fand die Aktion „Gelbe Füße“ an unserer Schule statt. Am Dienstagvormittag übten zwei Polizeibeamte mit den Kindern der Klasse 1 das sichere Überqueren der Straße. In Zweiergruppen erprobten die Schulanfänger das Gelernte und wechselten mit ausgestreckten Armen nacheinander von einer auf die andere Fahrbahnseite. Als Orientierung wurden gelbe Füße auf den Fußweg beim Pfarrer-Schniers-Haus und bei der Kirche gesprüht. Sie sollen den Kindern sichtbar machen: Hier komme ich gefahrlos über die Straße.

Neben den Polizeibeamten nahm auch die Organisatorin des Schülerlotsendienstes Frau Frericks, stellvertretend für alle Verkehrshelfer, an der Aktion teil und stand den Kindern helfend zur Seite. Allen Beteiligten ein herzliches Dankeschön für ihr Engagement!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.