Plätzchenverkauf für das Indien-Projekt

Viele unserer selbst gebackenen Plätzchen haben wir in der Adventszeit genüsslich verputzt, aber ein großer Teil wurde am 5. Dezember für unser Indienprojekt verkauft. Mit dem eingenommenen Geld (500 Euro) unterstützen wir unsere Partnerschule im indischen Ort Nayatoli. Vor den Supermärkten in Hilter wurden außerdem Gedichte aufgesagt und der Chor besuchte verschiedene Statinen und sorgte musikalisch für Adventsstimmung.

    

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Projekte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.