Alle Jahre, Klaro!

Teamwork ist gefragt, auch und gerade in der Schule. 
Mit einem langen, zum Kreis geknoteten Seil übten die Kinder der 3.Klasse mit Frau Stüvel-Wolters, wie man zusammenarbeitet. Das ging nur, wenn man miteinander redete. Absprachen sind in Teamarbeit das Wichtigste überhaupt.

Sich als Gruppe finden auf immer kleiner werdendem Platz wird mit der Zeit immer schwieriger. Ohne Absprache und Rücksichtnahme ist das kaum möglich. Die meisten Kinder haben das in der Nachbesprechung schon gut verstanden.

Um Vertrauen ging es auch in der nächsten Übung: Nur, wenn sich alle gleichzeitig an die Regel halten, dann schafft man es, sich ins Seil zu legen ohne umzufallen. Das klappte erst, als die richtige Mischung aus Vertrauen und Rücksicht gefunden war.

Eine schöne Teamwork-Stunde und damit nur der Anfang, denn es folgen, wie jedes Jahr, weitere Stunden zur Thematik. Das Projekt läuft seit Jahren an unserer Schule und diese Nachhaltigkeit macht es so erfolgreich.

„Wir sind wir! Keiner allein! Yeah!“

Das könnte Dich auch interessieren …