Schultag

Der Schultag umfasst fünf Stunden von jeweils 45 Minuten am Vormittag.

Unterrichtsbeginn ist um 8:15 Uhr, Unterrichtsende um 12:40 Uhr.
Die große Pause ist in der Zeit zwischen 9:50 Uhr und 10:15 Uhr. Kleine Pausen zum Raumwechsel oder zwischen den unterschiedlichen Fächern finden nach jeder Stunde statt oder werden individuell im Klassenverband eingebaut.

In einigen Klassen wird auch am Nachmittag unterrichtet. Diese Unterrichtsstunden beginnen nach einer Mittagspause um 13:15 Uhr und enden um 14:45 Uhr.

Die Schüler und Schülerinnen haben die Möglichkeit, aus einem großen Angebot an Arbeitsgemeinschaften zu wählen. Diese AGs finden an fast allen Wochentagen ebenfalls in der Zeit von 13:15 Uhr bis 14:45 Uhr statt.

Sind die Schüler und Schülerinnen in der Tagesstätte angemeldet, werden sie generell täglich bis 15:00 Uhr betreut, größtenteils von den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen, die auch während des Schulvormittags in der Klasse eingesetzt sind.

Der Schultag im Überblick:

 

Zeit Schule Förderzentrum/Tagesstätte
7:55 – 8:15 Uhr Ankommen der SchülerInnen in den Klassen Pädagogische MitarbeiterInnen der Tagesstätte werden als pädagogische MitarbeiterInnen in der Schule eingesetzt
8:15- 9:00 Uhr 1. Stunde
9:05 – 9:50 Uhr 2. Stunde
9:50 – 10:15 Uhr große Pause
10:15 – 11:00 Uhr 3. Stunde
11:05 – 11:50 Uhr 4. Stunde
11:55 – 12:40 Uhr 5. Stunde
12:40 Uhr Schulschluss oder:
12:40 – 13:15 Uhr Mittagspause Betreuung und Angebote durch die pädagogischen MitarbeiterInnen für die Kinder und Jugendlichen, die in der Tagesstätte angemeldet sind, wenn keine schulischen Angebote wahrgenommen werden
13:15 – 14:45 Nachmittagsunterricht/AG-Angebote
14:45 Uhr Schulschluss
15:00 Uhr Abfahrt der Busse