Wir Reiter zieh`n durch Osnabrück…

Am 11.11., haben sich unsere Viertklässler in diesem Jahr mit ihren Steckenpferden auf den Weg zum Rathaus gemacht.

Für mehr Infos und Bilder zu diesem tollen Tag bitte hier…

Um 16.00 Uhr ging es los. Alle Viertklässler, begleitet von Eltern und Geschwistern, trafen sich am Heger Tor, um von dort ihren „Ausritt“ zu starten.

Von dort ging es gemeinsam durch die Osnabrücker Altstadt. Dabei ertönte immer wieder das Steckenpferdreiterlied und viele Menschen blieben verwundert, aber erfreut stehen, um sich unseren Zug anzusehen.

  

Auf dem Rathausmarkt angekommen, war es nun endlich soweit. Zur Musik des Orchesters des GSG ritten unsere Viertklässler über die Rathaustreppe und erhielten aus den Händen der Städtebotschafter Floor aus Haarlem, Tavier aus Derby, Irmak aus Canakkale, Théo aus Angers und Alksandr aus Twer die heißersehnte süße Brezel.

Nun versammelten sich alle auf dem Rathausmarkt, um sich bei einem kleinen Konzert des GSG-Orchesters unter der Leitung von Herrn Zwartscholten die Brezeln schmecken zu lassen.

Aber auch das Steckenpferdreiterlied wurde noch einmal angestimmt.

Um dieses Video sehen zu können, müssen Sie den YouTube-Cookies zustimmen!

Mit dem Akzeptieren werden Sie auf Inhalte von Youtube zugreifen, die von einem externen Dritten angeboten werden.

YouTube-Datenschutzerklärung

Wenn Sie diesen Hinweis akzeptieren, wird ihre Auswahl gespeichert und die Seite neu geladen.

Zum Abschluss des Tages machten sich dann alle Klassen noch auf eine spannenden Nachtwächtertour durch das dunkle Osnabrück.

Ein großes Dankeschön an die Städtebotschafter, das Orchester des GSG und die Stadt Osnabrück für die Unterstützung zum Gelingen unseres Steckenpferdreitens.

Wie fleißig vorab gebastelt und gewerkelt wurde, damit alle ein tolles Steckenpferd präsentieren konnten, kann man hier noch einmal sehen.