Zirkus Baldini an der ESS

Die gesamte letzte Woche stand im Zeichen des Zirkus. Die Familie Krämer und der Mitmachzirkus Baldini waren an der ESS zu Gast. Zusammen mit den Workshops des Teams der ESS erlebten alle eine bunte, erlebnisreiche, tolle Projektwoche, in der sich alles ums Jonglieren, Akrobatik, Clowns und vieles mehr drehte. Bücher, Hefte und Etuis blieben in den Schultaschen.

Viele Schülerinnen und Schüler machten große Augen, als sie am Montag zur Schule kamen. Wo sonst unsere Fußballer in den Pausen kicken und Tore schießen, stand nun ein großes Zirkuszelt.

Und dann ging es direkt los. Am Montag betraten unsere Schülerinnen und Schüler aufgeregt das Zelt und wurden von der Zirkusfamilie begrüßt. Statt Mathe, Deutsch und Sachunterricht stand in dieser Woche z.B. Jonglage, Seiltanz, Trampolinspringen, Clownerie auf dem Stundenplan.

Schnell war vielen Kindern klar, was sie in der großen Vorstellung zeigen wollten. Also wurde nun jeden Tag mit viel Spaß ausprobiert, geübt und trainiert. Morgens waren immer erst die 1. und 3. Klassen dran, nach der Pause dann unsere 2. und 4. Klassen.

Doch nicht nur im Zelt standen alle Zeichen auf „Zirkus“. Auch in der Schule hatte das Team der ESS tolle Workshops vorbereitet, um allen Schülerinnen und Schülern eine unvergessliche Woche zu bescheren.

Akrobatik und Äquilibristik in der Turnhalle, Jonglage in der Pausenhalle, Clownerie, Schminken, Basteln von bunten Stabpuppen und Jonglierbällen und tolle Manegenmusik im Musikraum waren die Angebote, die begeistert von den Kindern angenommen wurden.

Am Freitag stieg dann die Spannung: Generalprobe für die große Show am Nachmittag. Unter den Augen der Kindergartenkinder aus der St. Pius- und der Melanchthon-Kita wurde sich der letzte Schliff für die Show am Nachmittag geholt.

Dann folgte der Höhepunkt der Projektwoche. In zwei tollen Vorstellungen am Freitagnachmittag, zu denen insgesamt 700 Zuschauer kamen, zeigten alle Schülerinnen und Schüler, wie sie innerhalb einer Woche zu tollen Artisten geworden waren.  Beeindruckende Zirkusshows, donnernder Applaus und begeisterte Zuschauer sorgten für einen tollen Abschluss.

Daher geht ein großes Dankeschön an … 

… die Familie Krämer und den Zirkus Baldini für die tolle Woche im Zirkuszelt,

…. das Team der ESS für die Vorbereitung, Kreativität, Unterstützung, Aufwand und Durchführung toller Workshops,

… die vielen Zuschauerinnen und Zuschauer, die für einen tollen Abschluss sorgten.

Ein schönes Erlebnis für die gesamte Schulgemeinschaft der ESS, an das wir uns lange erinnern werden.