Es gibt immer was zu tun!

Ihr habt von euren Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern nun Arbeitspläne für das „Lernen zu Hause“ bekommen. Wenn euch das nicht reicht, schaut euch hier mal um, es gibt einiges zu entdecken!

Durch einen Klick auf die blauen Hyperlinks* gelangt ihr direkt zu den Angeboten.

  • Auf der Seite des NLQ findet sich eine interessante Sammlung von Links:

    Lernen zu Hause (NLQ)

  • Die Apps Anton und Schlaukopf fürs Tablet oder Smartphone können von euch kostenlos genutzt werden, hier findet ihr viele Übungen und Lernspiele.
  • Antolin:  Antolin ist  euch bekannt. Die Zugangsdaten habt ihr von euren Klassenlehrerinnen bekommen. Ihr könnt sie auch per Mail bei uns erfragen!
  • Für den täglichen Bewegungsspaß: „ALBAs tägliche Sportstunde“: Bewegung, Fitness und Wissenswertes für alle Kinder und Jugendlichen – zum Ansehen und Mitmachen in euren eigenen vier Wänden.
  • Lernpakete in Deutsch, Mathe, Englisch und Sachunterricht: Der Mildenberger-Verlag bietet derzeit kostenlos einige tolle Materialien an. Dank der Lösungshefte kannst du auch selbstständig arbeiten und kontrollieren.
  • Coronavirus – was ist das? Die Stadt Wien hat ein gutes Video für Kinder zum Coronavirus bei youtube veröffentlicht.
  • Mauswiesel: Eine Selbstlernplattform für die Grundschule
  • Tägliche Lesestunde: Jeden Tag wird dir live um 16 Uhr vorgelesen.
  • Die Sendung mit der Maus: Wann immer du möchtest, kommt die Maus zu dir mit interessanten Sach- und Lachgeschichten nach Hause.
  • Das virtuelle Klassenzimmer: Die Schulen sind geschlossen, ihr habt trotzdem Lust auf mehr Wissen? Hier findet ihr Videos zum Schlauerwerden für alle Altersklassen.
  • Hallo Beethoven: Tolle und informative Kinderseite zum Beethovenjahr ab Klasse 3, auf der man interaktiv den Menschen und Komponisten kennenlernen kann
  • Sehenswertes Konzert mit der Maus zum Beethovenjahr
  • Auditorix: Geräuschrezepte, Hör“spiele“ und die Anleitung ein eigenes Hörspiel aufzunehmen findet man auf dieser Seite. Die kostenlose Software Audacity und ein Mikrofon wird nur zum Erstellen eines eigenen Hörspiels benötigt. Viele Hörübungen und Spiele sind ohne Zubehör durchführbar.
  • Do Re Mikro: Klassik für Kinder. Eine Seite des Bayerischen Rundfunks mit Komponistenlexikon und Lego-Oper.
  • kakadu.de: Auch beim Deutschlandfunk Kultur besteht ein Kinderpodcastangebot mit täglichen Kinderhörspielen und Sachgeschichten für unterschiedliche Altersstufen
  • Instrumente aus Alltagsmaterialien selbst basteln
  • Seite des Deutschen Museums: Besonders für etwas ältere Kinder werden technische Erfindungen wie die Dampfmaschine erklärt.

Bei der Nutzung der Links und Apps bitten wir die Eltern, Ihre Kinder aufmerksam zu begleiten.