Aktuelles Schulportrait

Unsere vier-/fünfzügige Schule liegt mitten in Syke, einer Kleinstadt, ca. 25 km südlich von Bremen. In unseren derzeit 17 Klassen und einer Basisklasse werden insgesamt ca. 460 Kinder unterrichtet. Das Einzugsgebiet ist die Stadt Syke.

In unmittelbarer Nähe unserer Schule sind außerdem das Gymnasium, die Realschule und die Erlenschule.

Seit dem Schuljahr 2016/17 ist die Grundschule eine Ganztagsschule.

In den Pausen können sich die Schülerinnen und Schüler auf einem ungewöhnlich großen Areal bewegen. Hier gibt es Sand- und Wiesenflächen mit Spielgeräten, es gibt viele Bäume, einen Fußballplatz und ein Klassenzimmer im Grünen. Spielgeräte können in den Pausen ausgeliehen werden, so dass für alle Kinder viele attraktive Bewegungsangebote vorhanden sind.
Das Schulgebäude wurde in den siebziger Jahren errichtet. Damals hat man glücklicherweise sehr großzügig gebaut, so dass das gesamte Gebäude sowie die Klasseräume sehr geräumig sind.
Das große Schulgebäude hat vier „Jahrgangshäuser“. Alle Klassen eines Jahrgangs haben einen eigenen Eingang in ihren Jahrgangsbereich. Diese Jahrgangsbereiche bieten viel Platz für Jahrgangsaktivitäten und werden ganz besonders genutzt für Gruppenarbeiten und differenzierte Aufgabenstellungen im Rahmen des Unterrichts. So ist es in unserer Schule nicht ungewöhnlich, offene Klassenräume und einzelne in ihre Arbeiten vertiefte Kinder außerhalb der Klassen anzutreffen.

Die Klassenräume sind gut ausgestattet. In den Jahrgängen 1 bis 4 haben alle Räume einen Internetzugang. Alle Laptops eines Jahrgangs sind im W-Lan-Bereich im und außerhalb des Klassenraumes für Recherchen usw. nutzbar. Alle Klassenräume und Fachräume sind bereits mit interaktiven Whiteboards und Dokumentenkameras ausgestattet.  Die Schule verfügt außerdem über eine umfangreiche Schülerbücherei, einen Musikraum mit Bühne und Bühnenausstattung, einen Werkraum und  kleinere Förderräume. Selbstverständlich steht uns eine eigene Sporthalle zur Verfügung.
Für Vorführungen, Veranstaltungen usw. haben wir ein Forum, das direkt mit Musikraum und Bühne in Verbindung steht. Bei größeren Veranstaltungen können wir das Theater nutzen.

Eine Besonderheit unserer Schule ist, dass die Klassen jedes Jahr umziehen. Schließlich sind die Jahrgänge mit Möbeln und Arbeitsmaterialien genau den Anforderungen der Altersstufe angepasst. Die Kinder finden das prima, „wachsen“ sie doch Jahr für Jahr eine Etage höher.

Unterstützung durch unsere Eltern erfahren wir nicht nur bei unseren jährlichen Umzügen, sondern auch bei Bundesjugendspielen, Radfahrprüfungen, Klassen- und Schulfesten – immer sind helfende Hände da.
Seit vielen Jahren haben wir ehrenamtlich tätige Helferinnen in unserer Schule, die Kindern bei den Hausaufgaben helfen, die die Bücher unserer Bücherei in Ordnung halten, die Arbeitsgemeinschaften anbieten und die nicht nur als Lesepaten zahlreichen Kindern große Hilfen sind.

Für alle Eltern, die Hilfe bei Schulschreiben, Anträgen usw. benötigen, bieten wir jeden Freitag von 12.00 bis 13.00 Uhr eine Formularhilfe an. Die Helferinnen sind von der Stadt Syke ausgebildet und können sachkundig beraten.