Per Trommelzauber nach Afrika!

Sehr geehrte Eltern,

in der kommenden Projektwoche „Trommelzauber“ (6.-10.12.2021) werden sich Ihre Kinder mit dem Kontinent Afrika beschäftigen. 
Die Landschaften, die Lebensweisen, die Tierwelt und natürlich die Musik werden z.B. im Unterricht behandelt. 

Täglich findet mit allen Klassen ein Trommeltraining statt und am Freitag, den 10.12.2021 wird es für die jeweiligen Jahrgänge (Kohortentrennung) die finale Aufführung geben.

Leider dürfen an der Veranstaltung keine Eltern teilnehmen, so dass wir uns überlegt haben, die Aufführungen zu filmen. Hierzu benötigen wir aber Ihr Einverständnis, dass wir Ihr Kind fotografieren und filmen dürfen. 

Eine entsprechende Einverständniserklärung finden Sie im IServ-Postfach Ihres Kindes. Eine Papierversion wird zudem an die Schüler verteilt.

Bitte füllen Sie diese aus und geben Sie Ihrem Kind diese rechtzeitig unterschrieben bis zum 6.12.2021 mit zur Schule.

Mit besten Grüßen

Sabine Dede

Bundesweiter Vorlesetag 2021

Am Freitag, 19. November 2021 fand der 18. Bundesweite Vorlesetag in ganz Deutschland statt, natürlich auch wieder in der GS Hammah!

In allen Klassen lasen in diesem Jahr die Lehrerinnen ihren Schülerinnen und Schülern vor.

„Freundschaft und Zusammenhalt“ lautete das diesjährige Motto und auf den folgenden Fotos sind einige der vorgelesenen Bücher und Impressionen des Tages zu sehen.

Vielleicht finden sich dabei ein paar interessante Bücher für den Wunschzettel…

„Ich bin doch keine Zuckermaus!“

Die Grundschule Hammah bespricht mit den Schülerinnen und Schülern regelmäßig wichtige Themen wie z.B. den richtigen Umgang miteinander, Gewaltvermeidung, Streitschlichtung, richtige Ernährung, aber auch das Recht auf körperliche Unversehrtheit im Unterricht.

Im Rahmen dieser präventiven Arbeit fanden im Oktober 2021 für die Kinder der Bauernhofklasse, sowie des 1. Jahrgangs mehrere Vorführungen innerhalb der Kohorte statt.

„Ich bin doch keine Zuckermaus!“

Wir freuen uns darüber, dass bei dem zuvor angebotenen digitalen Elternabend auch etliche Eltern und Kolleginnen teilnahmen.

Elterninformationen zu den Einschulungsfeiern am 4. September 2021

Hammah, 30.8.2021

Liebe Erstklässler*innen,

liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

mit diesem Schreiben möchte ich euch und Ihnen die noch ausstehenden Informationen für die Einschulungsfeier mitteilen.

In diesem Jahr wird es drei Einschulungen nacheinander geben, in denen, wie im letzten Jahr auch, ein kleiner Teil von unserem Pastor Herrn Plitzko gestaltet wird. Einen separaten Einschulungsgottesdienst wird es nicht geben.

An der Einschulungsfeier dürfen die Eltern/Erziehungsberechtigte und die Geschwister teilnehmen. Mehr Personen lassen die Vorgaben zurzeit leider nicht zu.

Alle teilnehmenden Personen, die über 6 Jahre sind, müssen einen 

negativen Testnachweis (PCR-Test 48 Stunden gültig oder offiziellen PoC-Antigen-Test 24 Stunden gültig) oder einem Impfnachweis oder einen Genesenennachweis für die Einschulungsfeier vorlegen. 

Die neuen Erstklässler*innen haben am Elternabend für den Einschulungstag einen Antigen-Selbsttesterhalten, mit dem sie am Samstagmorgen zu Hause getestet werden und die schriftliche Bestätigung des negativen Tests zur Einschulungsfeier mitbringen. 

Am Freitag 3.9.2021 findet wie angekündigt in der Zeit von 9:00 – 11:00 Uhr die Übergabe der Materialienan den Fenstern der Klassenräume statt. Den Raum der 1a finden Sie neben dem Haupteingang, der der 1b auf dem Schulhof und die Materialien der 1c geben Sie bitte durch meine Fenster neben dem Eingang bei der Bushaltestelle an der Straße. 

Zu dieser Übergabe bringen Sie neben den Materialien bitte schon vorhandene Impf- und Genesenennachweise und ggf. noch nicht abgegebene Bestätigungen der Elterniformation „Verpflichtende Antigen-Selbsttests zu Hause“ mit, damit der bürokratische Aufwand am Samstag minimiert wird. 

Sie bekommen Freitag von uns 

  1. einen Vordruck der Schülertestbestätigung, den Sie am Samstag für Ihr Kind ausfüllen müssen, 
  2. eine Eintrittskarte, auf der die Samstag teilnehmenden Familienmitglieder vermerkt werden müssen und 
  3. weitere Selbsttests für die ersten Schultage ab Montag. 

Unsere Einschulungen werden, wenn das Wetter es zulässt, draußen neben der großen Turnhalle oder bei Regen in der großen Turnhalle stattfinden. Bitte bringen Sie für draußen eine Decke oder Klappstühle zum Sitzen für Ihre Familie mit, für die Erstklässler*innen sind Sitzgelegenheiten vorhanden. 

Bei der Einschulungsfeier besteht Maskenpflicht für ALLE! Eine Ausnahme besteht bei der Feierlichkeit draußen, wenn der Abstand von mindestens 1,5m zwischen den einzelnen Familien eingehalten werden kann.

Der zeitliche Rahmen der Feierlichkeiten ist folgendermaßen vorgesehen:

10:30 Uhr – 11:00 Uhr Einschulungsfeier der 1a

11:00 – 12:00 Uhr Gang der 1a mit ihrer Lehrerin zum Klassenraum, erste   Schulstunde, Möglichkeit Fotos zu machen

11:15 Uhr – 11:45 Uhr Einschulungsfeier der 1b

11:45 Uhr- 12:45 Uhr Gang der 1b mit ihrer Lehrerin zum Klassenraum, erste Schulstunde, Möglichkeit Fotos zu machen

12:00 Uhr – 12:30 Uhr Einschulungsfeier der 1c

12:30 Uhr – 13:30 Uhr Gang der 1c mit ihrer Lehrerin zum Klassenraum, erste Schulstunde, Möglichkeit Fotos zu machen

Jeweils 15min vor der Einschulungsfeier beginnt der Einlass und die Kontrolle der Bestätigungen und Abgabe der Eintrittskarten. Achten Sie bitte auch hier auf die Einhaltung der Abstände und das Tragen der Masken.

Wir möchten Sie bitten nach der ersten Schulstunde im Bereich der kleinen Turnhalle auf Ihre Kinder zu warten. Die Klassenlehrerin bringt die Erstklässler*innen dorthin. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit Fotos von Ihrem Kind mit der Schultüte zu machen. 

Bei Bild und Tonaufnahmen ist zu beachten, dass die gesamte Einschulung eine schulische Veranstaltung ist, bei der Grundsätze des Rechts am eigenen Bild und des Datenschutzes gelten. Wenn man ein Bild macht oder ein Video aufzeichnet, müssen die Beteiligten um Erlaubnis gefragt werden.

Trotz der Vorgaben bin ich mir sicher, dass wir auch in diesem Jahr eine schöne und feierliche Einschulung an der GS Hammah haben werden und freue mich euch und Sie am Samstag begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

N. Nerger (stellvertretende Schulleitung)