Aktuelles

Hier findet ihr die aktuellen Themenzeitangebote im Schuljahr 2024/2025.

aktuelle Bücherlisten

665ef8e6dd5880.94389175_Plakat.png

 

Wir sind glückliche Gewinner des Grundschul-Cup 2024

Am Freitag, dem 7. Juni, fand auf dem Sportplatz des Frisia Loga das Finale des “Grundschul-Cups”, der Fußballmeisterschaft für die 3. und 4. Klassen aus dem Landkreis Leer, statt. Aus 41 Mannschaften qualifizierten sich 16 Teams in verschiedenen Vorrunden für die Endrunde, um den begehrten Pokal zu erringen. In spannenden, stets fairen und mit hoher Motivation geführten Spielen qualifizierten sich unsere Jungen als Gruppensieger ihrer Gruppe D für das Halbfinale. Dort besiegten die Spieler der Hoheellernschule knapp die Mannschaft der Eichenwallschule. Im Finale trafen sie dann auf eine starke Gruppe der Plytenbergschule. Schließlich setzten sich die Ellies auch hier knapp durch und konnten den Pokal unter Jubel entgegennehmen. Was für ein Tag! Unser herzlicher Dank gilt Lutz Fiedler und seinem Team für die hervorragende Organisation. Ein Dankeschön auch an alle Lehrer, Betreuer und Eltern der Schüler! Ohne Ihre Unterstützung wären solche großartigen Sportveranstaltungen nicht möglich. Weiterhin gebührt ein Dank dem tollen Catering im Vereinsheim! Und nicht zuletzt: Ein großes Lob an alle Jungen und Mädchen, die fantastischen und fairen Fußball gespielt haben! Respekt!

 

 

Herzlichen Glückwunsch

Die diesjährige Landesrunde der Olympiade der Mathematik fand erstmalig am UEG statt. Es nahmen 9 Schulen aus dem Landkreis und der Stadt Leer mit 68 Schülern teil.
Von der Hoheellernschule hatten sich Dominic Alain Potgraven Kl.4a und Robert Sommer Kl.3a qualifiziert. Auch in dieser Runde zeigten beide wieder herausragende Leistungen.
Am Ende gewann Dominic einen 3. Platz und Robert einen 2. Platz. Herzlichen Glückwunsch!!!

 

Wir sagen Danke schön!


Unser Werkraum hat eine kindgerechte Standbohrmaschine vom Förderverein bekommen. Wir konnten in unserer Holz- und Metall-AG hiermit Vogelhäuser bauen. Diese sollen unter anderem auf dem Schulgelände aufgehängt werden. Ein ganz großes Danke schön an den Förderverein und an unsere tatkräftigen Bufdis Tomma und Amelie!

 

 

 

 

 

Wir suchen neue Bufdis zum neuen Schuljahr 2024/2025

 

Streitschlichter starten ihren Dienst

Mit Beginn des neuen Schulhalbjahres und Übergabe der Urkunden starten unsere neu ausgebildeten Streitschlichter und Streitschlichterinnen ihren Dienst: 12 Kinder aus den dritten und vierten Klassen haben im 1. Halbjahr die Ausbildung zum Streitschlichter absolviert und den Abschlusstest bestanden. Während der nächsten Monate werden sie unseren Schülerinnen und Schülern in den beiden Pausen zur Seite stehen, um kleinere Streitereien zu klären. Dafür gibt es einen Dienstplan, jeder ist an einem Tag in der Woche dran. Gibt es einen Streit, können die Streitenden unsere Streitschlichter aufsuchen und sie um Hilfe bei der Lösungsfindung bitten. Gut zu erkennen sind diese an ihren neuen Warnwesten mit entsprechendem Aufdruck. Mithilfe der neuen Walkie-Talkies können sie sich gegenseitig schnell informieren, wenn ihre Hilfe benötigt wird.

Bei der Streitschlichtung geht es darum, das Gespräch zu leiten, jeder beteiligten Person ein Rederecht einzuräumen und den Streitenden bei der (eigenen) Streitlösung behilflich zu sein. Das Ergebnis wird schriftlich festgehalten, ggf. gibt es nach einigen Tagen ein Nachtreffen, um sicherzustellen, dass die Absprachen eingehalten werden.

Wir wünschen unseren Streitschlichtern ganz viel Spaß bei ihrem Dienst und dass sie viele Streits lösen können!

Parallel werden schon die nächsten Streitschlichter ausgebildet, die dann im kommenden Schuljahr die Dienste in den Pausen übernehmen werden.