Schulsozialarbeit: Das sind wir!

„Team Schulsozialarbeit“ an der Hoheellernschule Leer

Zum Team der Schulsozialarbeit an der Hoheellernschule gehören:           

Ines Witthöft (Sozialpädagogin B.A.) in Vollzeit

Kathrin Jung (Dipl. Sozialpädagogin) in Teilzeit, unterrichtsbegleitende Funktion                                                                                        

Silke Behrends-Buskohl (Dipl. Sozialpädagogin), Angestellte der Stadt Leer, Kooperation Ledatreff

 

Die Schwerpunkte der Sozialen Arbeit in schulischer Verantwortung liegen auf Maßnahmen, die

  • sich an Schülerinnen und Schüler richten,
  • einen präventiven Ansatz verfolgen und
  • vorrangig schulische Aufgaben betreffen.

Aufgaben schulischer Sozialarbeit

Schulische Sozialarbeit hat sich zu einem wichtigen Baustein in der niedersächsischen Schullandschaft entwickelt. Zu den Aufgaben gehören:

  • Schülerinnen und Schüler bei ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu unterstützen
  • die Bedingungen für den schulischen Lernerfolg zu verbessern
  • Lehrkräfte und Eltern mit sozialpädagogischer Kompetenz beraten
  • Netzwerke aufbauen
  • Einzel- oder Gruppenangebote für ganze Klassen (Sozialtraining)
  • Krisen- und Konfliktbewältigung (u.a. Nachdenkpause)
  • Begleitung, Beratung und Vermittlung

Schulsozialarbeit ist ein freies Angebot, unterliegt der Schweigepflicht und geschieht im Auftrag der Landesschulbehörde.

Gemeinsam mit dem multiprofessionellen Team an der Hoheellernschule fördert das Team der Schulsozialarbeit die individuelle und soziale Entwicklung von jungen Menschen. Wir bieten Aktivitäten an, durch die junge Menschen über das schulische Angebot hinaus ihre Fähigkeiten entfalten, Anerkennung erfahren und soziale Prozesse gestalten können. Zunehmend bedeutsam sind auch Angebote zum Umgang mit Mobbing sowie Anti-Gewalt-Trainings.

Frau Witthöft erreichen Sie täglich unter:  0173-3927436

Frau Jung erreichen Sie (Mo-Do von 8-13 Uhr) unter: 0491-13058

Sprechen Sie uns gerne an ……