Elternmitwirkung

Aus den Elternschaften der einzelnen Klassen wird je eine Klassenelternvertretung und eine Stellvertretung gewählt.

Die Klassenelternvertretungen sind Mitglieder des Schulelternrates.  Elternvertreter unterstützen die Zusammenarbeit zwischen Schule und Elternhaus, nehmen an Konferenzen teil und gestalten nach ihren jeweiligen Möglichkeiten das Schulleben aktiv mit. In den Schulvorstand werden vier Erziehungsberechtigte gewählt. Interessante Informationen zur Mitarbeit der Erziehungsberechtigten in der Schule bieten der Stadtelternrat und der Landeselternrat auf ihren Webseiten.

Schulelternratsvorsitz / -vertretung
Frau Hentschel / Frau Stöbe

E-Mail: N.N.

Klassenelternvorsitzende

folgen demnächst

Elternvertreter/ -innen für die Gesamtkonferenz
N.N.

Elternmitglieder im Schulvorstand 
N.N.

Delegierter für den Stadtelternrat
N.N.

Eltern engagieren sich zudem auch

  • im Förderverein
  • beim Schulobstprojekt
  • in der Schülerbücherei
  • als Lesepaten
  • in Projektgruppen und Arbeitsgruppen zur Schulentwicklung
  • u. v. m.

Herzlichen Dank!