Grundschule Powe Helau!

Trotz der pandemischen Lage haben wir es uns nicht nehmen lassen, den Rosenmontag in den Klassen zu feiern. In der Turnhalle war eine Bewegungslandschaft aufgebaut, in der jede Klasse eine Stunde toben konnte. Außerdem gab es in vielen Klassen coronakonforme Buffets, Luftballons, Luftschlangen, laute Musik und viele Spiele. Helau!

Futter für die Vögel

Die Klasse 2b hat sich mit verschiedenen Tieren und ihren Überlebensstrategien im Winter beschäftigt. Für die Standvögel stellten sie Futteräpfel her. Nun heißt es: Beobachten! 🙂

Frühjahrsspaziergang

Der Jahrgang 1 befasst sich im Sachunterricht mit dem Thema „Frühblüher“. Auf einem ausgedehnten Frühjahrsspaziergang entdeckten unsere Erstklässler diese Exemplare:

 

Bücherflohmarkt

Im Rahmen unseres Klimaschutz-Jahres findet in diesem Monat ein Bücherflohmarkt statt. So können auch „ausrangierte“ Bücher aus unserer Bücherei noch weiter genutzt werden. Von dem Erlös werden neue Bücher für die Ausleihe angeschafft. Heute, morgen und übermorgen können die SchülerInnen stöbern und sich das ein oder andere Schätzchen sichern. Vielen Dank an Frau Otto für die Organisation des Flohmarktes sowie ihren unermüdlichen Einsatz für unsere schöne Bücherei.

 

Fundkiste

Wir haben beim Frühjahrsputz unserer Schule mal wieder die Fundkiste ausgeräumt und alle Klassen konnten sich die Fundstücke nacheinander anschauen. Der ein oder andere hat dabei lang vermisste Schätze wieder gefunden. 🙂

 

Selbstgemachte Weihnachtsdeko für die Schule

Auch in diesem Jahr haben sich die Klassen der Grundschule Powe wieder alle Mühe gegeben die Schule in weihnachtliche Stimmung zu versetzen. Wir finden: Das ist mal wieder gelungen.
Eine besinnliche Adventszeit wünscht euch und Ihnen das Team der Grundschule Powe!

Bundesweiter Vorlesetag

Auch dieses Jahr haben wieder alle Klassen der Grundschule Powe mit Begeisterung am Bundeweiten Vorlesetag teilgenommen. Alle Klassenlehrinnen haben sich tolle Bücher zum Thema „Freundschaft“ ausgesucht und sie auf vielfältige Arten umgesetzt.
So hat der 1. Jahrgang beispielsweise ein Buch über eine kleinen Jungen und einen Flaschengeist gelesen.
An diesem Tag durften die Erstklässler alle ein Kuscheltier mitbringen und mit diesen gemeinsam in der Aula die Geschichte hören.
Jahrggang 4 war in diesem Jahr im Rathaus zu Gast. Hier las der stellvertretende Bürgermeister Bernhard Strootmann die Geschichte „Das Schwein, das unter die Hühner ging“ von Rafik Schami vor.

 

Ziffernfest in Klasse 1

Am letzten Tag vor den Herbstferien war es endlich soweit. Die Schülerinnen und Schüler der 1. Klassen hatten es geschafft und alle Ziffern kennengelernt. Um dies zu feiern, organisierten die beiden Klassenlehrinnen ein Ziffernfest für die Kinder. Die Kinder haben in Kleingruppen Ziffern gestempelt, geklebt, gelegt, gefühlt und mit dem Tangram nachgelegt. Alle hatten viel Spaß und die große Anstrengung der vergangenen Wochen beim Schreiben der Ziffern war vergessen. Vielen Dank für die Tatkräftige Unterstützung der Eltern!

 

Ausflug in den Wald

Im Rahmen des Sachunterrichts machte der 3. Jahrgang einen Ausflug in den Wald. Hier trafen wir den Jäger Mathias mit seiner Kollegin Drea und seinem Hund Lola. Mathias erzählte uns allerhand über den Wald und konnte sogar Tierstimmen immitieren. Danach war noch Zeit, „Buden“ im Wald zu errichten: In der Dschungelhütte, dem Eichhörnchen-Tipi, dem Blätterhaus, dem Wildschweinhaus sowie dem Haus Dschungelwald fühlten sich alle wohl und wären am liebsten noch länger dort geblieben.

AWIGO Müllsammel-Aktion

Am Freitag haben alle Schüler:innen mit ihren Lehrkräften rund um die Schule Müll gesammelt, um so einen Beitrag zur Aktion der AWIGO zu leisten. Alle hatten viel Freude bei der Arbeit!