Bundesweiter Vorlesetag 2022

Am 18.11.2022 durften alle Schülerinnen und Schüler unserer Schule einen tollen Vorlesetag zum Thema „Gemeinsam einzigartig“ erleben. Manche Klassen bekamen eine Geschichte von Herrn Hermeler vorgelesen, andere Klassen haben gemeinsam mit ihrer Patenklasse oder innerhalb der Klasse gelesen. Es wurde zum Thema gebastelt und getanzt. So wurden an diesem Tag viele Besonderheiten, Stärken und Andersartigkeiten der Kinder gefunden und diese als Gemeinschaft in der Schule erlebt.

Spielesamstag

Am 12.11.2022 war es nach längerer Corona-Pause endlich wieder soweit. Der Spielesamstag durfte wie gewohnt stattfinden.

Die Kinder probierten gemeinsam mit ihren Eltern viele tolle Spiele aus und hatten viel Freude dabei. Der Höhepunkt war die abschließende Tombola, bei der drei Kinder neue Spiele für zu Hause gewannen.

Es war ein toller Vormittag für Eltern und Kinder. Vielen Dank an die „Gesunde Stunde“, die uns diesen Tag ermöglichte.

Martinsgänse in der Grundschule Powe

Am heutigen Martinstag bastelten unsere Erstklässer mit großem Eifer Martinsgänse und gestalteten in der Aula einen Stall dazu.

Waldtag der 3. Klassen

Die beiden 3. Schuljahre verbrachten einen abwechslungsreichen Vormittag im Wald. Der Jäger Mathias Brand begrüßte alle Kinder dazu mit einem Ständchen auf seinem Jagdhorn. Anschließend teilte er sein umfangreiches Wissen über Pflanzen und Tiere des Waldes mit den Kindern.
Außerdem gab es viel Zeit zum Spielen, Toben und Bauen im Wald. Es entstanden Buden, Waldmandalas oder riesige Laubhaufen. Alle Kinder hatten viel Freude und konnten den Wald aktiv erleben.

 

Lesenacht der 3b

Zur Einstimmung in die Lesenacht wurden gemeinsam mit den Eltern Kürbisse geschnitzt und gebastelt. Die Ergebnisse sprechen für sich.

Nachdem dann die Eltern verabschiedet wurden, zeigten die Kinder bei einer Leserally, einem Rätsel und beim Lesen an verschiedenen Leseplätzen große Lesemotivation und Freude. Ein besonderes Highlight war, dass das Lesen im Lehrerzimmer erlaubt war. Als Abschluss haben alle gespannt der Vorlesegeschichte gelauscht und die ersten Kinder sind bereits eingeschlafen. Nach einer kurzen aber ruhigen Nacht, dem Frühsport und einem leckeren Frühstück sind die Kinder müde, aber sehr zufrieden nach Hause gegangen. Es hat viel Spaß gemacht.

Klassenfahrt der 4. Klassen nach Tecklenburg

Die vierten Klassen waren auf Klassenfahrt in Tecklenburg. Dort haben wir uns auf Zeitreise zum Mittelalter begeben und sind in die Rolle von Rittern geschlüpft. Zunächst stand eine Wanderung zur Hexenküche an. Danach haben wir Theater gespielt. Außerdem haben wir eine historische Stadtführung und eine Stadtrallye gemacht. Einen gelungenen Abschluss schaffte das Rittermahl, bei dem mit den Händen gegessen werden durfte. Alle hatten viel Spaß und freuten sich auf die anstehenden Herbstferien.

Mathe zum Anfassen

Im Mathematikunterricht der Klasse 3 wird gerade der Zahlenraum bis 1000 erweitert. Mit viel Begeisterung, Geschick und Geduld bauen einige Kinder Tausenderwürfel aus 1000 kleinen Würfeln. Stolz präsentieren sie hier ihr Ergebnis. So wird die Zahl 1000 richtig „begreifbar“ :-).

Diesjähriger Vorlesewettbewerb der 3a und 3b

Beim diesjährigen Vorlesewettbewerb der beiden 3. Klassen gab es ein knappes Kopf-an-Kopf-Rennen und die Jury hatte es nicht leicht, sich für die Sieger zu entscheiden. Aber schließlich stand es fest: Der 1. Platz ging an Emily Baumgart. Platz 2 teilten sich Namida Randau und Joos Kuhl und auf den 3. Platz kam Folea Uljaj. Wir gratulieren allen Vorleserinnen und Vorlesern zu einer wirklich starken Leseleistung und danken der Jury (Finja Mergelmeyer und Finja Vosgröne, Monika Düvel und Claudia Spielmeyer).