„Neues Futter für kleine Leseratten und Bücherwürmer“

Am 5. März 2021 empfingen unsere Drittklässler Herrn Groß und Herrn Frericks vom Rotary-Club „Hümmling zu Sögel“. Dabei hatten sie ein ganz besonderes Geschenk: Eine Buchspende.

Im Rahmen des Projektes „Lesen lernen – Leben lernen“ überreichte der Rotary-Club „Hümmlimng zu Sögel“ der Grundschule Renkenberge-Wippingen Bücher mit dem Titel „Die Struppse – Gefahr im Sausewald “ von Kerstin Landwehr.

In Kitas, Schulen und Bildungszentren unterstützen Rotary Clubs Projekte, die das Lernen und den Spaß daran fördern sollen.  Lesen ist ein wichtiger Bestandteil des Lebens. Ein eigenes Buch spiele dabei eine ebenso wichtige Rolle.  Bisher haben in Deutschland etwa 41500 Klassen mit etwa 1 Millionen Schülern teilgenommen.

Nun können sich unsere Drittklässler über neuen, spannenden Lesestoff freuen.

Vielen Dank im Namen der ganzen Schulgemeinschaft Renkenberge-Wippingen dem Rotary Club „Hümmling zu Sögel“.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.