Ein lachendes und ein weinendes Auge – Schuljahresabschluss 20/21

Ein lachendes und ein weinendes Auge – Schuljahresabschluss 20/21

Mit einem lachenden, aber auch einigen weinenden Augen haben wir heute das Schuljahr 20/21 beschlossen. Ein anstrengendes, aber auch schönes Schuljahr geht zu Ende – und wie es immer so ist: Einige Schülerinnen und Schüler müssen uns verlassen. Die „alten Hasen“, unsere Viertklässler, wurden von Herrn Möller und Pastoralreferent Christian Hoge verabschiedet und erhielten ihr Abschlusszeugnis: Vier Jahre Gerbertschule nehmen jetzt ein Ende. Einige Tränen zum Abschluss zeigen: So schlimm kann die Grundschulzeit nicht gewesen sein!

Das Team der Gerbertschule wünscht allen unseren Schülern, aber auch den Eltern und Erziehungsberechtigten schöne Sommerferien. Bleibt und bleiben Sie gesund!

Kommentare sind geschlossen.