Befreiung vom Präsenzunterricht weiterhin möglich

Die Befreiung eines Kindes vom Präsenzunterricht ist bis zum 7. März weiterhin möglich.
Hier die dementsprechende Rundverfügung und ein Antrag dazu.

Mund-Nasen-Bedeckung auch im Unterricht

In einer neuen Allgemeinverfügung des Landkreises Vechta wird das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung auch im Unterricht verlangt. Dies gilt, sobald der Inzidenzwert 50 oder mehr beträgt (Punkt 5 der Verfügung).
Hier der Link: Allgemeinverfügung

10-Punkte-Agenda

Mit der Umsetzung einer „10-Punkte-Agenda“ für Schulen und Kindertageseinrichtungen in der Corona-Pandemie will das Land Niedersachsen Bildung, Betreuung und Zukunftschancen für junge Menschen sicherstellen.
Hier die Links:
1. Pressemitteilung
2. „10-Punkte-Agenda“
3. Elternbrief lang
4. Elternbrief kurz

Maßnahmen in Kita und Schule bleiben im Februar bestehen

KITAS GESCHLOSSEN, ABER NOTBETREUUNG BIS 50 PROZENT +++ SZENARIO B MIT WECHSELUNTERRICHT FÜR GRUNDSCHULEN, FÖRDERSCHULEN GEISTIGE ENTWICKLUNG UND ABSCHLUSSKLASSEN
Hier die Pressemitteilung

Auch am Dienstag keine Schule

Aufgrund ungünstiger Witterungsverhältnisse fällt am Dienstag 09.02.2021 der Präsenzunterricht an allen allgemein- und berufsbildenden Schulen im Landkreis Vechta aus.
Der Unterrichtsausfall bezieht sich allein auf den Präsenzunterricht im Szenario B und auf die coronabedingte Notbetreuung in den Schulen. Nur für diese Schüler fällt der Präsenzunterricht aus. Der Distanzunterricht/ das Homeschooling in den Szenarien B und C ist davon nicht betroffen. Daher findet morgen für alle Schülerinnen und Schüler Distanzunterricht statt.
Es erfolgt keine Schülerbeförderung!

Terminplan

Zu Beginn des zweiten Schulhalbjahres gibt es einen neuen Terminplan  und ein Schreiben dazu.
Hier die Links: 1. Terminplan und 2. Elternbrief

Drei-Phasen-Perspektivplanung für Kita und Schule

Das Land Niedersachsen hat seine Perspektivplanungen für die kommende Zeit in den Bereichen Kindertageseinrichtungen und Schulen vorgelegt. Hier die Presseinformation.

Winterferien

Am Freitag (29.01.2021) beginnen die Winterferien. Danach beginnt das zweite Schulhalbjahr.
Dieses startet für die Gruppe A am Mittwoch (03.02.2021) und für die Gruppe B am Donnerstag (04.02.2012).
In den Winterferien findet keine Notbetreuung statt.
Hier ein Schreiben dazu: Elternbrief Winterferien

Weiterhin Szenario B mit der Möglichkeit die Präsenzpflicht auszusetzen

Bis zum 14.02.2021 gilt an den niedersächsischen Grundschulen weiterhin das Szenario B (Unterricht im täglichen Wechsel). Es besteht nun aber die Möglichkeit ein Kind für diesen Zeitraum komplett vom Präsenzunterricht abzumelden. Hier die Pressemitteilung und der Antrag auf Befreiung vom Präsenzunterricht.
Zudem gibt es noch ein Schreiben des Kultusministers: Elternbrief kurz und Elternbrief lang

Wochenplan und Notbetreuung

Wochenplan:
Für die kommende Woche erhalten ihre Kinder am Montag einen Wochenplan. Dieser wird den Kindern nach Hause gebracht.
Notbetreuung Schule:
Notbetreuung wird angeboten für die Kinder der Schuljahrgänge 1-6 in den Szenarien B und C, in der Regel zwischen 08:00 Uhr und 13:00 Uhr. Die Notbetreuung dient dazu, Kinder aufzunehmen, bei denen mindestens eine Erziehungsberechtigte oder ein Erziehungsberechtigter in betriebsnotwendiger Stellung in einem Berufszweig von allgemeinem öffentlichem Interesse tätig ist. Zulässig ist auch die Betreuung in besonderen Härtefällen. Hier der Antrag.

Archiv

Kalender

März 2021

Montag 22. März

Ganztägig
Elternsprechwoche
18:00 – 19:00
Schulvorstand

Dienstag 23. März

Ganztägig
Elternsprechwoche