Home » Allgemein » Gerbertschule lernt „platt“

Gerbertschule lernt „platt“

Am Donnerstag, dem 26.09.2019, fand der alljährliche Plattdeutschtag an der Gerbertschule statt. Viele Freiwillige, unter anderem der ehemalige Schulleiter Erwin Stubbe, die ehemalige Lehrerin Maria Schmunkamp und Wolfgang Niehaus vom Familienbüro Visbek, besuchten unsere Schule und brachten den Kindern der zweiten, dritten und vierten Klassen die „niederdeutsche Sprache näher.

Die Schüler und Schülerinnen verbrachten den Tag in verschiedenen Workshops, die vom plattdeutschen Sportunterricht („Lüdtke Spille buten oder binnen“) über Tanzeinlagen („Danzen un singen“) bis hin zur niederdeutschen Heimatkunde („Visbek domaols“) reichten. 

Aktuelle Termine

Alle folgenden schulischen Termine entfallen aufgrund des Corona-Virus.

  • 14. Juli 2020Gottesdienst
  • 15. Juli 2020Zeugnisausgabe und Unterrichtsschluss nach der dritten Stunde
  • 16. Juli 2020Sommerferien
AEC v1.0.4

Archiv