Eine Spende macht’s möglich: endlich neue Bänke!

Das war eine schöne Bescherung: Mitten im Advent hat die Auetalschule zwei Tische und vier Bänke für das Atrium bekommen. Mit Hilfe der KSN-Förderung in Höhe von 2400 Euro wurden diese robusten Außenmöbel aus Recyclingmaterial angeschafft.

Stine, Lesley, Patricia, Noah und Jannis aus der Klasse 10/1 haben für den Fototermin bereitwillig Platz genommen, als Janina Leonhardt, Geschäftsstellenleiterin der Sparkasse Echte und Verantwortliche für die Gemeinde Kalefeld, die Spende offiziell an Schulleiter Stefan Geisenhainer übergibt. „Es ist schön zu sehen, was die Förderung bewirkt“, freut sich die KSN-Vertreterin.

Spätestens im Frühjahr werden die Außenmöbel von vielen Schülerinnen und Schülern genutzt, wenn das Atrium wieder in den Pausen oder als grünes Klassenzimmer genutzt wird. Sie ergänzen dann die bisherigen Holztische und -bänke, die in der letzten Projektwoche aufgearbeitet worden sind. Dennoch sind sie schon ein wenig in die Jahre gekommen, weshalb sich Geisenhainers Vorgängerin Angelika Metje auch um die KSN-Spende bemüht hatte.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.