Über uns

Die Schule an der Goethestraße wurde im August 1973 bezugsfertig und am 01. März 1974 offiziell eingeweiht. Im ersten Jahr wurden die 193 Schülerinnen und Schüler aus den Gemeinden Westerstede und Apen in 12 Klassen unterrichtet.

Aktuell besuchen unsere Schule etwa 60 Schülerinnen und Schüler in 6 Klassen der Schuljahrgänge 5 bis 10. Diese werden von 9 Lehrkräften unterrichten, wovon einige ebenfalls im Mobilen Dienst oder der Inklusion außerhalb der Förderschule arbeiten. 

Die anderen 23 Lehrkräfte sind an die Grundschulen, die Oberschulen, die IGS und das Gymnasium der Stadt Westerstede und der Gemeinde Apen abgeordnet und arbeiten ausschließlich dort mit den Schülerinnen und Schülern mit Unterstützungsbedarf.

Seit dem Schuljahr 2011/2012 ist die Schule an der Goethestraße nach einer einjährigen Erprobungsphase offiziell Ganztagsschule. An zwei Nachmittagen in der Woche findet neben der Betreuung der Hausaufgaben ein AG-Angebot statt. 

Die Schüler haben an unserer Schule die Möglichkeit, nach Beendigung des 9. Schuljahrgangs den „Abschluss der Förderschule mit dem Schwerpunkt Lernen“ und nach dem 10. Schuljahrgangs den „Hauptschulabschluss“ zu erwerben.