Home » Hinweise und Meldungen

Archiv der Kategorie: Hinweise und Meldungen

Anstehende Termine

Februar 2023

Donnerstag 9. Februar

Ganztägig
Gemeinsames Frühstück

Freitag 17. Februar

8:40 – 11:30
Faschingsfeier

April 2023

Donnerstag 20. April

Ganztägig
Gemeinsames Frühstück

Mai 2023

Donnerstag 25. Mai

15:00 – 17:00
Schulfest

Juni 2023

Donnerstag 8. Juni

19:30 – 21:00
Informations-Elternabend für Einschulungskinder

Link-Liste

 

Schulausfall am Montag, 19.12.2022

Der Landkreis Schaumburg hat folgende Mitteilung veröffentlicht:

Schulausfall aufgrund extremer Witterungsbedingungen am 19.12.2022

Am Montag, den 19.12.2022 fällt an allen allgemein bildenden Schulen und berufsbildenden Schulen im Landkreis Schaumburg die Schule aufgrund zu erwartenden Eisregens und er damit verbunden Glätte aus.

Informationen zum Schulanfang am 25.08.2022

Am Donnerstag, den 25.08.2022 beginnt wieder der Unterricht. Wir freuen uns, alle Schülerinnen und Schüler und alle Mitarbeiter gesund und hoffentlich gut erholt begrüßen zu dürfen und wünschen allen einen guten Start in das Schuljahr 2022/2033.

Wie Sie vielleicht schon der Presse entnehmen konnten, hat sich das Kultusministerium zu den Corona-Vorschriften in den Schulen geäußert:

Corona-Selbsttest:
Es gibt keine Testpflicht seitens des Kultusministeriums. Vor den Ferien haben unsere Schülerinnen und Schüler zwei Testkits erhalten. Wir bitten höflich, dass alle Schülerinnen und Schüler sich in den ersten 5 Schultagen freiwillig testen. Entsprechende Testkits werden seitens der Schule zur Verfügung gestellt.

Masken/Mund-Nasen-Bedeckung:
Eine Maske bzw. Mund-Nasen-Bedeckung muss nicht mehr von den Schülerinnen und Schülern getragen werden. Sollte aber jemand vorsichtshalber eine tragen wollen, darf sie/er das selbstverständlich.

Offener Schulbeginn:
Wir behalten den offenen Schulbeginn bei. Alle Schülerinnen und Schüler kommen zwischen 7:45 und 7:55 Uhr in den Klassenraum, wo sie bereits von einer Lehrkraft empfangen werden.
Der Unterricht beginnt pünktlich um 7:55 Uhr.

Auch bieten wir wieder für angemeldete Kinder eine Frühbetreuung ab 7:30 Uhr an.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Briefen des Kultusministeriums und unserer Schulleitung:

Brief August 2022 an die Eltern

Brief August 2022 an die Schülerinnen und Schüler an Grundschulen

Beginn neues Schuljahr 2022-23 – Brief der Schulleitung

 

Zu Beginn des neuen Schuljahres stellen wir unsere Kommunikation um. Im Zuge der Digitalisierung erhält jedes Kind einen IServ-Account, der gleichzeitig auch ein Elternaccount ist.

Weitere Informationen und Anleitungen finden Sie hier auf der Homepage unter Service – IServ.

Schöne Ferien!

Wir wünschen allen Schülerinnen, Schülern, Eltern, Kolleginnen und Kollegen schöne Ferien!

 

 

Die Sommerferien stehen vor der Tür.

Der niedersächsische Kultusminister Herr Tonne hat zum Schuljahresende noch einen Brief an die Schülerinnen und Schüler und die Eltern geschickt.

2022-07-12 Brief an Eltern
2022-07-12 Brief an die Schülerinnen und Schüler

Auch unsere Schulleiterin hat einen Brief verfasst, in dem Sie wichtige Informationen zum Beginn des neuen Schuljahres 2022/2023 erhalten.

Elternbrief zum Schuljahresende 2022

Das neue Schuljahr beginnt am Donnerstag, 25.08.2022.

Wir freuen uns alle Schülerinnen und Schüler gesund wiederzusehen!

Informationen zur Einschulung werden noch rechtzeitig hier veröffentlicht.

Neuigkeiten aus dem Kultusministerium und neuer Exit-Plan

Nachdem der Bundestag und der Bundesrat dem neuen Infektionsschutzgesetz zugestimmt haben, hat das Niedersäschsische Kultusministerium die Exit-Pläne angepasst.

 

 

Für die Eltern und die Schülerinnen und Schülerinnen hat Herr Minister Tonne Briefe geschrieben:

2022-03-18 Brief an die Eltern

2022-03-18 Brief an die Schülerinnen und Schüler in Grundschulen

Zusätzlich hat das Kultusministerium ein Poster zu den Basismaßnahmen zur Hygiene veröffentlicht:

2022-03-17 Poster Basismassnahmen zur Hygiene

 

Corona Exit-Plan des Kultusministerium

Das Kultusministerium hat einen Exit-Plan aus den Corona-Maßnahmen entwickelt.

24.02.2022 weitere Regelungen

17.02.2022

Achtung: Schulausfall aufgrund extremer Witterungsbedingungen am 17.02.2022

Am Donnerstag, den 17.02.2022 fällt an allen allgemein bildenden Schulen und berufsbildenden Schulen im Landkreis Schaumburg die Schule aufgrund des angekündigten Sturmtiefs aus.

Genauere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite des Landkreises Schaumburg.

Informationen zur Quarantäne und Isolation

Zu den Corona-Verordnungen gibt es immer wieder Fragen. Insbesondere zu den geltenden Vorschriften bei positiven Schnelltests, Absonderung (Isolation) und Quarantäne.

Das niedersächsische Kultusmininsterium hat uns eine Handreichung gesendet, die wir Ihnen zur Verfügung stellen:

Handreichung_Quarantäne

Wir hoffen, dass Ihnen damit viele Fragen beantwortet werden.

Neuigkeiten aus dem Kultusministerium zu den Weihnachtsferien

In der Pressekonferenz am Donnerstag, 09.12.2021 wurden zu der Zeit vor und nach den Weihnachtsferien einge Änderungen bekannt gegeben:

  • Die Weihnachtsferien starten wie bisher bekannt am 23.12.2021 (letzter Schultag: 22.12.2021)
  • Die Präsenzpflicht wird für Montag, 20.12.2021 bis Mittwoch 22.12.2021 ausgesetzt. Die Eltern haben die Möglichkeit, ihr(e) Kind(er) von dem Präsenzunterricht zu befreien.
  • Der erste Schultag ist am Montag, 10.01.2022
  • In der ersten Schulwoche im Januar sollen tägliche Tests durchgeführt werden.
  • Auch Schülerinnen und Schüler in Grundschulen müssen nun medizinische Mund-Nasen-Bedeckungen tragen.

Genaue Informationen zu den Regelungen erhalten Sie in den Briefen des Kultusministers und unserer Schulleitung:

Elternbrief zur Abmeldemöglichkeit ab 20.12.21 von der Schulleitung der Berlin-Schule

2021-12-10 Brief an Eltern (Kultusministerium)

2021-12-10 Brief an die Schülerinnen und Schüler (Kultusministerium)

2021-12-10 Formular Befreiung von der Präsenzpflicht

Bitte beachten: Wir bitten Sie, die Abmeldung von der Präsenzpflicht bis Mittwoch, den 15.12. durch Ihr Kind bei der Klassenlehrkraft abgeben zu lassen oder sie als Scan per Mail an die Klassenlehrkraft und die Schule (schule@berlin-schule.net) zu schicken, damit wir rechtzeitig planen und Ihrem Kind rechtzeitig die Tests für die erste Woche nach den Ferien mitgeben können.

 

Infos zum Theaterbesuch, Sport- und Schwimmunterricht

Leider wurde die Berlin-Schule in den letzten zwei Wochen nicht verschon, so dass auch wir Corona-Fälle zu beklagen haben.

Unter diesen Vorraussetzungen können leider momentan keine Exkursionen/Ausflüge verantworten. Um weitere Ansteckungen zu vermeiden, haben wir deshalb den Theaterbesuch am Dienstag, 07.12.2021 abgesagt. Das Kulturforum ist uns dankenswerterweise engegen gekommen. Die Karten verfallen nicht und wir können stattdessen im Mai oder Juni eine Aufführung besuchen. Der Termin wird uns noch mitgeteilt.

 

Aufgrund des Infektionsschutzes ist der Sportunterricht in den Hallen erst einmal bis zu den Ferien nicht möglich. Weiterhin ist eine Gefährdung während des Schwimmunterrichtes nicht auszuschließen, so dass auch dieser zumindest bis zu den Weihnachtsferien entfällt. Die Schülerinnen und Schüler benötigen somit bis zum 14.01.2021 kein Sport- oder Schwimmzeug. In den entsprechenden Stunden finden Bewegungseinheiten auf dem Schulhof und in den Klassenräumen sowie Unterricht anderer Fächer nach Absprache der Lehrkräfte untereinander statt.

Nach den Weihnachtsfereien wird die Situation neu bewertet und alle Eltern, Schülerinnen und Schüler werden rechtzeitig informiert, ob und ab wann der Sport- oder Schwimmunterricht fortgeführt werden kann.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Wir möchten Sie bei dieser Gelegenheit auf den Adventskalender der Samtgemeinde/Sprachkraft und Familienbüro aufmerksam machen. Sie finden den Adventskalender unter folgendem Link. Auch eine Lehrkraft unserer Schule hat sich bei diesem Projekt eingebracht. Also schauen Sie sich den Adventskalender mit ihren Kindern an.

Wir wünschen Ihnen eine schöne Adventszeit und bitte bleiben Sie gesund!

Neuigkeiten zur Corona-Verordnung und Infos zu Quarantänevorschriften

Am heutigen Dienstag, 23.11.2021 haben der Ministerpräsident Herr Weil und der Kultusminister Herr Tonne die ab Mittwoch, 24.11.2021 geltende Corona-Verordnung für Niedersachsen veröffentlicht.

Damit die Schulen weiterhin Präsenzunterricht haben können, wurde die Rundverfügung angepasst.

Die entsprechenden Änderungen gibt Ihnen das Kultusministerium per Brief zur Information:

2021-11-23 Brief an Eltern  
2021-11-23 Brief an die Schülerinnen und Schüler

Da auch ab Mittwoch, 24.11.2021 wieder die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 1 und 2 auch im Unterricht am Platz eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen müssen, ist es wichtigt, dass Sie Ihren Kindern ein oder zwei Ersatzmasken in den Ranzen legen.

Zuletzt hat es viele Rückfragen zu den Quarantänevorschriften gegeben. Das niedersächsische Landesgesundheitsamt hat auch hier eine Anpassung vorgenommen. Statt Quarantäne für Mitschülerinnen und Mitschüler soll es nun Anlassbezogenes intensiviertes Testen (ABIT) geben.

Alle für Sie interessanten Informationen sind in dem Merkblatt des Gesundheitsamtes zusammen gefasst.

2021_11_22 Testen statt Quarantäne-Schulen