Keine Feier ohne Eier

Der Name des Theaterstücks, das die Klassen 1a und 1b im Rahmen des diesjährigen Osterforums aufgeführt haben, war Programm: Der Osterhase, gespielt von Vincent aus der 1a, ist zu alt geworden. Deshalb darf zum ersten Mal der kleine Osterhase Hüpf die Eier verstecken. Dabei sind viele Dinge zu bedenken und die Eier müssen schließlich pünktlich versteckt sein. Natürlich hat sich Hüpf, gespielt von Leon aus der 1b, gut vorbereitet und macht sich nun auf den Weg um alles zu organisieren: Er denkt an schnelle Turnschule, Pinsel, Farben, einen Korb, einen Plan für die Verstecke… nur eins hat er vergessen: die Eier! Doch dank hilfsbereiter Hühner muss das Osterfest dann doch nicht ausfallen! Denn natürlich gilt: Keine Feier ohne Eier!

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.