Projektwoche zum Thema „Buch“

In der diesjährigen Projektwoche drehte sich alles rund um das Thema Buch. Die Klassen 2-4 wählten dabei für jeden Tag ein anderes Projekt, das dann klassen- und jahrgangsgemischt durchgeführt wurde. Dieser „Ausbruch aus den starren Klassengrenzen“ wurde von allen Beteiligten sehr positiv aufgefasst.
Die Projekte waren dabei überaus vielseitig: „Schreiben wie die alten Römer“, „Papiertheater“, „Ahoi – Wir schreiben eine Seefahrtsgeschichte“, „Das allerneuste Pixibuch“, „Harry Potter“ und ein „Quidditch-(sprich Kwiditsch)Projekt“ in der Sporthalle sind nur einige Beispiele.

Am Mittwoch hatte die Johann-Wolf-Grundschule zum Projektthema zwei Autorinnen eingeladen. Die Autorin Anne Thiel stellte den Erst-, Zweit- und Drittklässlern ihr neues Kinderbuch „Lula und das fliegende Bett“ vor und dabei wurde, wie die Bilder beweisen, nicht nur vorgelesen, sondern auch gesungen, getrötet und ordentlich gelacht.

Am selben Tag war die Autorin Eleonore Dehnerdt in den vierten Klassen zu Gast. Sie ermutigte die Schüler und Schülerinnen in ihrem Seminar „Von der Idee zum Buch“ selber zu schreiben und Geschichten und Gedichte zu verfassen. Sie erklärte den Kindern, wie ein Buch entsteht, was ein Verlag ist und macht und welche Wege ein Buch gehen muss, bis es überhaupt im Laden steht oder im Internet bestellt werden kann. Sie war offen für alle Fragen zu ihrem Beruf – und die Kinder hatten tausend Fragen.

Am Freitag fand in der fünften Stunde erstmals ein Vorlesewettbewerb der besten Schüler aus den Klassen drei und vier statt, auf den sich die Kinder die Woche über vorbereitet hatten. Die beiden Juroren Herr Pape und Herr Dehnert führten mit viel Witz durch den spannenden Wettbewerb und taten sich bei der Entscheidungsfindung schwer. Siegerin wurde schließlich Ricarda (Jg. 3), dicht gefolgt von Viktoria (Jg. 3) und Sarah (Jg. 4).
Um einen Text vor ca. 100 Zuhörern vorzulesen, braucht man zudem eine gehörige Portion Mut!  An dieser Stelle also noch einmal ein Riesenlob an alle mutigen Teilnehmer, die allesamt tolle Leistungen ablieferten!!!

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.