Befreiung vom Präsenzunterricht ab 14.12. möglich

Nachträgliche Verschärfung durch das MK: Die Eltern sollen ihre Kinder schon ab dem 14.12. vom Präsenzunterricht abmelden. „Normal ist, dass die Kinder zuhause bleiben, für diejenigen, die Not haben, bleiben die Schulen offen.“

Pressemitteilung des MK vom 13.12.2020

Laut Kultusministerium können Eltern ihre Kinder nun schon ab dem 14.12.2020 vom Unterricht in der Schule befreien lassen. Die Kinder lernen dann von zu Hause aus. Bisher galt diese Maßnahme nur für den 17. und 18.12.2020, wird nun aber um 3 Tage erweitert. Wenn Sie möchten, dass Ihr Kind in der letzten Schulwoche vor den Weihnachtsferien von zu Hause aus lernt, teilen Sie das bitte unserem Sekretariat mit. Geben Sie dabei bitte an, ab wann Ihr Kind befreit werden soll. Der früheste Tag ist der 14.12.2020. Es ist nicht möglich, in dieser Zeit zwischen dem Lernen zu Hause und in der Schule hin und her zu wechseln. Für alle Schülerinnen und Schüler, die diese Möglichkeit nicht nutzen wollen oder können, sind die Schulen ganz normal bis zum 18.12.20 geöffnet.

Der Kultusminister: „Wer es einrichten kann, soll seine Kinder zu Hause betreuen und so einen Beitrag zum Herunterfahren des öffentlichen Lebens leisten.“

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.