Infos zur Notbetreuung in Szenario B

Wir planen schon voraus….
…und möchten Sie schon jetzt über „die Sache mit der Notbetreuung“ in Szenario B (wenn es dann wieder kommen sollte) informieren.
In den Vorgaben für das Szenario B ist selbstverständlich auch wieder eine Notbetreuung vorgesehen. Derzeit wäre es für uns möglich, eine Notbetreuungsgruppe ( d.h. für 16 Kinder) einzurichten, ohne dass der Unterricht aller Kinder gekürzt werden muss.

Für den Anspruch auf einen Platz in der Notbetreuung gibt es Vorgaben, die Sie hier nachlesen können (Szenario B:  9., S. 18).

Allerdings wird auch vom Kultusministerium daraufhin gewiesen, dass erst alle privaten Betreuungsmöglichkeiten ausgeschöpft sein müssen, bevor ein Platz in der Notbetreuung in Anspruch genommen werden kann.

Bitte verstehen Sie unseren Hinweis richtig:
Wer die Notbetreuung braucht und Anspruch darauf hat, bekommt einen Platz für sein Kind.
Aber es ist aber eben eine Notbetreuung und
wir möchten möglichst lange
möglichst viel Unterricht
für alle Kinder gewährleisten.

Gerne können Sie  schon jetzt eine Bescheinigung Ihres Arbeitgebers, bzw. einen anderen Nachweis für Ihren Anspruch im Sekretariat oder unter post(at)gs-rautheim.de einreichen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.