Aktion „Kleine gelbe Füße“

„Gelbe Füße“ weisen den sicheren Weg über die Straßen bei der Kirche und auch beim Pfarrer-Schniers-Haus.

Gemeinsam mit zwei Polizeibeamten und der Organisatorin des Schülerlotsendienstes   Fr. Frericks übten die Schulanfänger am Dienstag das sichere Überqueren der Straße. Dabei sei es, laut dem Polizeibeamten, nicht nur wichtig nach links-rechts-links zu schauen, sondern auch beim Überqueren der Straße den Arm auszustrecken, um die Gehrichtung anzuzeigen. Die Polizisten übten mit jedem Kind das sichere Überqueren und beantworteten gern alle Fragen.

Ein herzliches Dankeschön für ihre Zeit und ihr Engagement gilt Fr. Frericks und den Polizeibeamten.

http://

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.