Zur Lesung in der Bibliothek

Was macht man, wenn der Herbst nass und kalt ist? Man liest. Oder lässt sich vorlesen. Und von wem besser als vom “Lesekünstler des Jahres 2015” Oliver Scherz?

Er las den 2.Klassen aus „Ben“ und den Dritties aus “Keiner hält Don Carlo auf” vor, was die Kinder klasse fanden. Denn er las nicht nur vor, sondern sang auch begleitende Lieder, die zu den Büchern geschrieben wurden und zum Mitsingen aufforderten. Was auch alle lauthals taten 🙂
Leise Momente, lustige, nachdenkliche, laute und herzliche wechselten sich ab und der Künstler begeisterte mit schauspielerischer Leichtigkeit bei jeder Textstelle.
Am Ende durften die Kinder Fragen stellen und ihre größten Wünsche äußern. Nicht wenige Drittklässler wollten immer schon einmal alleine nach Italien! (Darum geht es in „Don Carlo…“ 😉

Vielen Dank an die Stadtbibliothek Wolfsburg für diese Gelegenheit!

Oliver Scherz

Das könnte dich auch interessieren …