Kurzfilmwettbewerb „No Limits“

Wir sind gespannt: Endlich ist unser Film „Fantastische Grenzen und wo sie zu finden sind“ auf youtube zu sehen. Das rund zweiminütige Video wurde für den Kurzfilmwettbewerb „No Limits“ erstellt. Da der Schüler-Film mit den meisten „Klicks“ und „Likes“ den Publikumspreis gewinnt, würden wir uns sehr über Unterstützung freuen: Seht euch den Film an und gebt uns ein „Like“, bis zum 10. März läuft noch die Abstimmung.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.