Schulanmeldung 2022/23

Liebe Eltern,

die Schulanmeldung erfolgt erneut kontaktlos. Wenn Sie von der Stadt Hildesheim ein Schreiben bekommen haben und Ihr Kind an der St.-Martinus-Schule Himmelsthür anmelden möchten, melden Sie sich gern per Mail:

gs-st.martinusschule@schulen-hildesheim.de

Sie bekommen dann alle notwendigen Informationen.

Wir freuen uns auf die Anmeldung Ihres Kindes. Bei Fragen können Sie sich auch gern telefonisch melden: 05121 3017800

Klimafasten 2021: So viel du brauchst

Mit dem Aschermittwoch beginnt die Fastenzeit. Wir sind auf dem Weg in die Osterzeit und wollen Gutes für die Erde tun. In den Klassengottesdiensten haben wir überlegt, wie jeder Mensch der Erde helfen kann.

Unser Fastenweg – wir hören das Lied: Gottes Haus hat viele Steine…

In dem Heft „So viel du brauchst“ gibt es für jede Woche Vorschläge, was man z.B. gegen die Verschwendung von Wasser und Energie tun kann. Wir wollen umkehren und der Erde helfen. Die Kinder hatten tolle Ideen.

Weitere Infos: https://www.klimafasten.de

Fasching – auch mit Abstand ein schöner Schultag

Statt einer Polonäse durch das Schulgebäude, Tanzen in der Halle, Frühstück in Form eines Buffets, Singen von Faschingsliedern haben wir in diesem Jahr etwas ruhiger Fasching gefeiert: Da die Kinder coronabedingt weiterhin im täglichen Wechsel in die Schule kommen, feierten wir am Montag mit den Kindern der Gruppe A und am Dienstag mit den Kindern der Gruppe B.

Gruppe A (Klasse 1)
Spiel in Klasse 1 (Gruppe B)

Schneefrei vom 8.2. bis 12.2.2021

Aufgrund der Witterungsverhältnisse fiel der Präsenzunterricht (Szenario B) und die Notbetreuung an allen Hildesheimer Schulen aus.
Wir freuen uns, wenn die Kinder wiederkommen!!!

Ein kleiner Trost war unsere Videokonferenz in Klasse 1. So konnten wir uns in dieser schulfreien „Schneewoche“ wenigstens auf dem Bildschirm sehen.

Sternsinger 2021

In diesem Jahr hat jedes Kind einen Stern gebastelt. Mit den Sternsingerunterlagen „Kindern Halt geben“ wurde der Stern – mit Abstand – an Großeltern oder Nachbarn verschenkt. So wünschen wir allen Menschen ein gesundes Jahr 2021!
In Klasse 1 haben wir uns „Die Schneekönigin“ des TfN als Video angeschaut, da wir wegen Corona nicht ins Stadttheater fahren konnten.

Adventsgottesdienst

Das Kultusministerium hat an die Eltern appelliert, die Kinder schon vor Ferienbeginn aufgrund der angespannten Coronalage nicht mehr in die Schule zu schicken. Für sehr viele Kinder war der 15.12.20 der letzte Schultag. Sie müssen nun von zu Hause aus lernen und arbeiten. In jeder Klasse haben wir einen Adventsgottesdienst gefeiert.

Den Weg zum Stall haben die Kinder aus Klasse 2 gestaltet. Maria und Josef sind jeden Tag weitergewandert und dem Ziel „Bethlehem“ ein Stück näher gekommen.

Wir wünschen allen Kindern, Familien und Freuden der St.-Martinus-Schule ein frohes und gesundes Weihnachtsfest, das sicher anders sein wird als zuvor. Aber „das andere Weihnachten“ birgt vielleicht neue Chancen. Maria und Josef hatten nur einen Stall….

Nikolaus-Überraschungen und „Adventskalender umgekehrt“

In diesem Jahr hat uns der Nikolaus eine Videobotschaft geschickt. Für Überraschungen hat er auch gesorgt…

Zwei Kinder aus Klasse 2 stellen uns den „Adventskalender umgekehrt“ des Guten Hirten vor: In einem Brief an die Kinder und Eltern fragen die Zweitklässler, ob alle Kinder der Schule haltbare Lebensmittel mitbringen wollen, um anderen Menschen, die weniger haben, eine Freude zu machen. Die Kinder waren sich einig: Wir machen alle mit! Vielen Dank für die gute Idee!
Passend zum Nikolaus haben wir in Klasse 1 das große „N“ und das kleine „n“ gelernt.

Wir danken unserem Förderverein für die Fairtrade-Nikoläuse und der Firma Güse für die personalisierten Thermosflaschen. Die Kinder haben sich sehr gefreut. Danke, lieber Nikolaus, dass du auch in diesem Jahr so lieb an uns gedacht hast. Deine Grußbotschaft war toll!

Am letzten Schultag sind die Kisten gut gefüllt. Die Kinder helfen beim Transport. Danke!!!

Wir feiern St. Martin

In jeder Klasse wurde wegen Corona ein Klassengottesdienst gefeiert.
Nach dem Gottesdienst gab es für alle Kinder Martinshörnchen – ein Gruß der Martinusgemeinde. Herzlichen Dank im Namen aller Kinder!
Wir wollen wie St. Martin Freude bereiten und basteln Karten für die Bewohner des Seniorenheims in Himmelsthür
Hier werden Martinslaternen hergestellt.
Nach den verschiedenen Gestaltungsaufgaben gab es für jedes Kind eine gebackene Martinsgans – ein Geschenk des Fördervereins. DANKE!

Religion in Klasse 3: Jona

Wie fühlt sich Jona im Wal?
Jona könnte Angst haben, traurig sein, hilflos,…

Was könnte Jona beten? Die Kinder haben Gebete geschrieben und festgestellt, dass auch sie sich manchmal wie Jona fühlen und Angst haben oder traurig sind. In Coronazeiten haben auch Erwachsene Angst, z.B. um ihre Arbeit. Jonas Gottvertrauen hat Jona Kraft gegeben. Dieses große Vertrauen kann auch für uns eine Hilfe sein. Jedes Kind hat einen Vertrauensstein als Erinnerung geschenkt bekommen.

Klima-Workshops

Wir hatten Besuch von zwei Mitarbeiterinnen der „Klima-Kollekte“ (Infos unter: www.klima-kollekte.de) . Wir haben erfahren, was Klimawandel ist. In Gruppen haben die Kinder verschiedene Aufgaben bearbeitet: z.B. Wie verändert der Mensch das Klima? Was sind die Folgen des Klimawandels? Was kann jede/jeder von uns für das Klima tun? Am Ende wurden die Ergebnisse vorgestellt.

Klimawandel bedeutet auch, dass Menschen wegen großer Trockenheit oder Überschwemmungen aus ihrem Land fliehen müssen.

Wir wissen, dass jedes Kind und jede erwachsene Person etwas für den Klima- und Umweltschutz tun kann! Wir machen mit!

Vielen Dank sagen wir beiden Referentinnen der Klima-Kollekte!