Vertretungsplan

I-Serv Login

iserv_small

Aktueller Elternbrief

 

 

 

 

 

Kalender


« Juni 2023 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    
Hinweise zu witterungsbedingten Unterrichtsausfällen

Projekttag zum Weihnachtsbasar

Selbstgemachte Seife, Gewürze, Kräuter, Socken, Mützen, Grußkarten und vieles mehr – bei einem Projekttag haben Schülerinnen und Schüler der Aller-Weser-Oberschule Dörverden Verkaufsmaterialen für den am Donnerstag, 7. Dezember 2023, ab 15 Uhr geplanten Weihnachtsbasar selbst hergestellt oder zusammengestellt. In Klassenprojekten wurde alles vorbereitet. Unser Foto zeigt Schülerinnen und Schüler der 8c, die sich bereits mit ihrer Klassenlehrkraft Nadine Stelter auf den weihnachtlichen Nachmittag freuen.

Weihnachtsbasar am 07.12.2023

Liebe Eltern und liebe Schülerinnen und Schüler der Gemeinde Dörverden,

auch in diesem Jahr läd die Aller-Weser-Oberschule herzlich zum Weihnachtsbasar ein. Wir freuen uns sehr auf alle großen und kleinen Besucher und Besucherinnen.

Schuldisco in der großen Pause

Schule zum Wohlfühlen: Harte Beats oder entspannte Rhythmen – die Schuldisco in der Aller-Weser-Oberschule Dörverden hat so einiges zu bieten – und kommt gut an: Jeden Donnerstag in der zweiten großen Pause treffen sich zahlreiche Schülerinnen und Schüler in der Mensa zu diesem Musikereignis. Die Initiative dazu hatte Musiklehrerin Johanna Friedrichs. Tolle Idee!

So macht Schule Spaß: mit toller Musik die große Pause genießen. Musiklehrerin Johanna Friedrichs gestaltet die wöchentliche Veranstaltung.

Nachwuchs-Politiker diskutieren über Tic Toc

Wie kann ich mich politisch engagieren? Sind soziale Medien wie Tic Toc gefährlich? Warum gibt es gendergerechte Sprache? Bei einer 90-minütigen Podiumsdiskussion in der Mensa der Aller-Weser-Oberschule Dörverden kamen Vertreterinnen und Vertreter der Partei-Nachwuchsorganisationen zu Wort und standen der Schülerschaft Rede und Antwort. 

Auf dem Podium saßen Alina Ludas (Grüne), Matti Rappenhöner (SPD) und Lukas Reipert (CDU). Moderiert wurde die Veranstaltung von den neuen Schülersprechern Enno, Niko und Luca, die selbst Fragen stellten und auch das Publikum eingebunden haben.

Mit dem Politiktag, der bereits zum dritten Mal durchgeführt wurde und der von der Schülervertretung und der ehemaligen Dörverdener Oberschülerin Ronja Lauermann organisiert wurde, wir das Ziel verfolgt, junge Leute für Politik zu interessieren und die Demokratie zu stärken.

Lokalzeitung im Unterricht

Zeitung in der Schule

Die 8. Klassen der Aller-Weser-Oberschule Dörverden haben sich im Deutschunterricht mit dem Thema “Lokalzeitung in der Schule” beschäftigt. Das Vorhaben dient dazu, den Schülerinnen und Schülern ein tieferes Verständnis für Journalismus und lokale Nachrichten zu vermitteln. Es ermöglicht, praktische Erfahrungen im Lesen und Schreiben von Artikeln und Kenntnisse über die Gestaltung einer Zeitung zu sammeln. Kritisches Denken, Interesse für lokale Themen und das Zeitungslesen sollen so gefördert werden.

Die Deutschlehrkräfte Katja Sieb, Emma Lotholz und Oliver Schaal freuen sich über eine Zeitungsspende der Verdener Aller-Zeitung, die 60 Exemplare kostenfrei für den Unterricht zur Verfügung gestellt hat.

Jannik und Mika (v. l.) finden viele Artikel in der Lokalzeitung interessant. Vor allem im Sportteil.
Deutschunterricht einmal anders: Die Achtklässler beschäftigen sich mit der Verdener Aller-Zeitung.

Alternative Bundesjugendspiele: Klasse 9b siegt und holt den ersten Platz der Schule

Bundesjugendspiele einmal anders: So lautete das Motto beim Sportfest der Aller-Weser-Oberschule Dörverden zum Beginn des neuen Schuljahres.

Statt klassischem Dreikampf mussten alle Klassen der Jahrgänge 5 bis 10 einen Spiele- und Geschicklichkeitsparcours mit vielen Stationen durchlaufen, der von den Lehrkräften der Schule betreut wurde. Alles fand auf dem Schulhof und in der Wesersporthalle statt. “Die Stimmung war super”, freut sich Schulleiter Alexander Schock. Alles hat prima geklappt – auch dank der Organisation und Erfahrung von Sportfachleiter Jörn Riesebieter, der die Veranstaltungsleitung an diesem Tag inne hatte.

So heißt der Schulsieger: Die Klasse 9b hat die meisten Punkte geholt und einen erfolgreichen ersten Platz belegt. Herzlichen Glückwunsch!

Stolz nahmen die Klassensprecherinnen und Klassensprecher die Urkunden für ihre Klasse entgegen. Die Klasse 10c erreichte Platz 2 (Foto).

 

Ganztagsschule: Lernen und Spaß Hand in Hand

Ganztagsschule bietet mehr als Schulfächer: Von Montag bis Mittwoch – 14 bis 15.30 Uhr – gibt es nicht nur Unterricht bei der Klassenlehrkraft, sondern auch ein vielfältiges Freizeitprogramm. Mit 38 Arbeitsgemeinschaften gehen Lernen und Spaß Hand in Hand – von Kreativangeboten bis zu Sport und Theater. Hier geht es um mehr als bloßen Unterricht: Wir fördern Potenziale, entfachen Leidenschaften und schaffen eine inspirierende Gemeinschaft. Hausaufgabenbetreuung rundet das abwechslungsreiche Angebot ab.

In der Mensa kann ein Mittagessen für 3,50 € gekauft werden.

 

Die Arbeitsgemeinschaft “Orientalischer Tanz für Mädchen” ist eines der vielen Kreativ-Angebote im Ganztagsprogramm der Aller-Weser-Oberschule Dörverden. Leitung: Tanztrainerin Susanne Al-Kaledi (Foto links).

Das aktuelle Programm der Ganztagsschule – Download hier

AG-Programm mit 38 Arbeitsgemeinschaften

Im Rahmen einer Vorstellung des Ganztagsschulprogramms konnten sich die Schülerinnen und Schüler der Aller-Weser-Oberschule Dörverden einen Überblick über das neue Kursprogramm verschaffen.

Der Didaktische Leiter Oliver Schaal moderierte die Veranstaltung, in der die Dozentinnen und Dozenten sich der Schülerschaft vorstellten. Die Einwahl ist mittlerweile erfolgt und ab Montag, 28. August 2023, beginnen die Nachmittagsangebote. 

In der Mittagspause wird den Schülerinnen und Schülern ein Mittagessen für 3.50 € in der Mensa angeboten.

Fragen zum Ganztag werden unter Telefon 0 42 34/ 10 34 beantwortet.

Das Team der Dörverdener Ganztagsschule – 38 Arbeitsgemeinschaften sind im Angebot.

Unsere Bläserklassen stellen sich vor

Hinter der Sendung mit dem Pinguin versteckt sich ein ganz tolles Video der Bläserklassen.

Schülervertretung spricht mit Bürgermeister über Schulhofgestaltung

Ein schöner Schulhof ist ein Aushängeschild für eine Schule und sollte Schülerinnen und Schülern eine gute Aufenthaltsqualität bieten. Kollegium und Schülervertretung sehen beim Schulhof der Aller-Weser-Oberschule Dörverden Potential für Verbesserung.

Erste Ideen hierfür bestehen bereits. So wünschen sich die Jugendlichen mehr Blumenbeete, eine Torwand, bessere Sitzmöglichkeiten und ein Freiluftklassenzimmer. Auch ein überdachter Fahrrad- und E-Scooter-Unterstand wären wünschenswert.

Bürgermeister Alexander von Seggern hat sich deshalb Zeit genommen, über die Vorstellungen der Schülerinnen und Schüler persönlich zu sprechen. Unser Foto zeigt Osman Agackiran und Ronja Lauermann von der Schülervertretung im Gespräch mit dem Bürgermeister im Besprechungsraum des Rathauses Dörverden.