Home » Nachmittagsbetreuung

Nachmittagsbetreuung

Nachmittagsbetreuung durch Die Leine-Lotsen des Diakonischen Werkes Hannover

Seit dem 01.02.2019 gibt es an der Grundschule Ahlem ein umfängliches Nachmittagsangebot. In der Zeit nach Unterrichtsschulschluss bis 16:00 Uhr werden dabei 75 Kinder von Montag bis Freitag von sechs pädagogischen Fachkräften und einer Praktikantin betreut.

Einem Ganztagsangebot entsprechend essen die Kinder gemeinsam am Tisch zu Mittag und erledigen begleitet von den pädagogischen Mitarbeiter*innen ihre Hausaufgaben. Danach haben sich die Kinder Freizeit verdient. Wir bieten verschiedene pädagogische Angebote aus den Bereichen Sport, Kochen/Backen, Kreatives oder Spielen und Tanzen auf dem Schulhof oder in der Pausenhalle. Die Angebote werden in Teilgruppen durchgeführt, sodass die Kinder nach ihren Interessen auswählen können.

Auch in Zeiten von Corona ist das Diakonische Werk ein verlässlicher Partner und bietet eine Notbetreuung für die Schüler*innen der Grundschule Ahlem an.

In den Ferien findet ebenfalls eine Betreuung mit Freizeitaktivitäten und Ausflügen statt.

In 3 Ferienwochen im Schuljahr bieten unsere pädagogischen Mitarbeiter*innen von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr ein Programm mit verschiedensten freizeit- und erlebnispädagogischen Angeboten, sowie Ausflügen.

Termine für das Schuljahr 2021/2022:

  • Herbstferien 18.10.21 – 22.10.21
  • Osterferien 04.04.22 – 08.04.22
  • Sommerferien 18.07.22 – 22.07.22

Die Mitarbeiter*innen des Diakonischen Werkes Hannover sind Teil des Schullebens und suchen insbesondere zu Eltern, Erziehungsberechtigten, Lehrkräften und allen an der Schule tätigen Personen einen konstruktiven Austausch.

Das Betreuungsangebot wird durch die Landeshauptstadt Hannover finanziert und ist kostenlos, für das Mittagessen wird ein Entgelt von 3,10€ pro Essen und 0,50€ pro Nachtisch erhoben (BuT-Berechtigten entstehen keine Kosten für das Essen). Die Teilnahme am Mittagessen ist verbindlich.

Das Angebot richtet sich grundsätzlich an alle Eltern und Kinder. Die Anmeldung erfolgt über das Sekretariat der Grundschule Ahlem. Bei überzähligen Anmeldungen wird es ein Auswahlverfahren geben. Vorzugsweise erhalten die Kinder einen Platz, deren Eltern aus Gründen der Berufstätigkeit oder aus anderen Gründen (z. B. Pflege von Angehörigen) dringend auf die Betreuung angewiesen sind. Dafür muss ein Nachweis erbracht werden, die Angaben werden vertraulich behandelt. Die Anmeldung wird wirksam nach der Zusage durch das Diakonische Werk Hannover.


Kontakt: 
Tom Scharlipp
0151 - 708 836 31
tom.scharlipp@dw-h.de
Anmeldeformular Nachmittagsangebot
Hinweise zur Datenverarbeitung gemäß § 17 DSG-EKD-171019

Zum Diakonischen Werk
Das Betreuungsangebot am Nachmittag an der Grundschule Ahlem wird vom Diakonischen Werk durchgeführt. Hierfür zuständig ist die Abteilung Die Leine-Lotsen, welche sich in der Region Hannover für die Jugend- und Familienhilfe einsetzt. Im Stadtgebiet arbeiten die Leine-Lotsen bereits seit Längerem mit mehreren Schulen bei der Umsetzung des Ganztagsangebots zusammen.
Die Arbeit der Leine-Lotsen basiert auf Authentizität, Empathie und einem wertschätzenden Umgang mit allen uns anvertrauten Kindern und Jugendlichen. Ziel ist es, die Kinder in ihrer Entwicklung zu stärken, indem vertrauensvolle und akzeptierende Beziehungen zwischen Betreuenden und den Schüler*innen geschaffen werden.

http://www.diakonisches-werk-hannover.de


Folgen Sie uns auf Facebook und Instagram:

https://www.facebook.com/dwhannover

https://www.instagram.com/dwhannover

Kalender


« Oktober 2021 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31