Home » Schulleben » Schulhund

Schulhund

Unser Schulhund  

Ich heiße Lotte. Und ich darf an jeweils zwei Tagen in der Woche in die Schule. Dann komme ich mit in die Klasse und ich nehme am Unterricht teil. Ich bin nämlich eine ausgebildete Schulhündin und seit August 2018 an der Schule. Als Labradoodle bin ich vom Wesen –so sagt man-  sehr ruhig und ausgeglichen und zugleich sehr interessiert daran, etwas mit den Schülern zu unternehmen. So kann ich z.B. helfen den Schülern Aufgaben zuzulosen, indem ich am Glücksrad drehe oder die Aufgaben aus einem Korb ziehe. Ich freue mich sehr, wenn mich die Schüler morgens begrüßen. Man sagt, dass die Atmosphäre im Klassenraum ruhiger ist, wenn ich dabei bin. Aber das kann ich natürlich nicht beurteilen. Ich bin ja nur ein Hund.

Lotte im Klassenunterricht:

Gemeinsam gibt es ein Begrüßungs- und Abschiedsritual.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lotte dreht das Glücksrad.
Lotte im Mathematikunterricht: „ Wahrscheinlichkeitsrechnung“
Lotte dreht ein Käsebrett und lost Arbeitskarten aus.

 

Lotte zieht Karten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lotte zieht Rechenkarten von der Wäscheleine.
Lotte zieht Briefumschläge mit Fotos.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lotte in der Kleingruppe:

Die Schüler stecken ein Leckerli und einen Arbeitsauftrag für Lotte in die gelbe Tasche.
Die Schüler verstecken die Tasche.
Lotte sucht die Tasche.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lotte bringt die Tasche zur Lehrkraft.
Die Tasche wird geöffnet, Lotte bekommt ihr Leckerli, die Schüler bekommen einen Arbeitsauftrag.
Toll gemacht Lotte. Lotte bekommt Streicheleinheiten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Termine

AEC v1.0.4
  • 26. Juni 20206k United Konzert
AEC v1.0.4