Informationen aus dem Kultusministerium

Liebe Schüler*innen, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

wie im Elternbrief angekündigt sind hier die Informationen von unserer Kultusministerin Frau Julia Willie Hamburg zu finden:

Herbst-Ministerinnenschreiben_für Schüler*innen

Herbst-Ministerinnenschreiben_für Eltern_und_Erziehungsberechtigte

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien erholsame und sonnige Ferien.

Bleiben Sie gesund!

Fösselauf 2023

Am 08. Oktober veranstaltete der TV Badenstedt seinen 9. Fösselauf. An den Start gingen einige Grundschulen des Stadtbezirks Ahlem-Badenstedt-Davenstedt. Darunter auch über 20 Kinder der Grundschule Ahlem, die an diesem Sonntagmorgen früh aufgestanden waren, um sich mit den anderen Kindern über die 500m- oder 1,5km-Strecke zu messen. Am Ende gab es für alle Kinder im Ziel eine Medaille.

Die Panda-Klasse auf Klassenfahrt

Im September fuhr die Klasse 4c ins Naturfreundehaus Hannover. Dort verbrachten wir drei aufregende, lustige, gemütliche, sportliche, sonnige, regnerische, erlebnisreiche Tage. Es wurde viel im hauseigenen Wald, auf dem Spielplatz und dem Fußballplatz gespielt. Besonders positiv in Erinnerung geblieben sind das erlebnispädagogische Programm mit Walderfahrungen, Basteln und Schnitzen, das köstliche (vegane) Essen, sowie das abendliche Lesen der Gute-Nacht-Geschichte im gemütlichen Gruppenraum.

Schulwegsicherung: “gelbe Füße”

Die Aktion “gelbe Füße”, für alle neuen Erstklässlerinnen und Erstklässler, wurde auch in diesem Jahr von der Frau Dlugosch – Kontaktbeamtin der Dienstelle in Davenstedt – begleitet.
Neben dem Sprühen der “gelben Füße” stand das Thema “sicheres Überqueren der Straße”, das auch aktuell im Sachunterricht in den E-Klassen auf dem Lehrplan steht, im Vordergrund.

Hallo Schulkinder – Herzlich Willkommen

Schulranzenaktion

Was für ein Jahr!!!

Mehr als 460 Ranzen haben wir in diesem Jahr gesammelt.

Ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten, die die Schulranzenaktion unterstützt haben. Ca. 390 gefüllte Ranzen und 70 ungefüllte Ranzen können wir an GAIN ( www.gain-germany.org) weiterleiten.

( Foto mit Drohne)

Ein Großteil der Ranzen wird auch in diesem Jahr in die Ukraine oder die aufnehmenden Anrainerstaaten gehen, um dort die Kriegskinder zu unterstützen. Aber auch in Lettland, Armenien, Rumänien und Uganda dürfen sich Kinder über die voll gepackten Schulranzen freuen.

Danke für alle Unterstützung, die wir auch in diesem Jahr wieder erfahren haben. Ihr seid großartig !!!!

Ute Tönshoff und Team

Nr. 1 beim Stadtradeln in Hannover

Nach den Erfolgen im Jahr 2021 und 2022 landen wir auch in diesem Jahr im Vergleich zu den anderen hannoverschen Grundschulen erneut auf Platz 1 beim Grundschulwettberwerb der Kampagne “STADTRADELN”. Vom 04.06. bis zum 24.06.2023 furen knapp 70 Radelnde (Schüler:innen, Elternteile, Lehrkräfte, Schulpersonal und Freund:innen der Schule) 8.968 km – 85 km mehr im Vergleich zu 2022. In der Regionswertung rangiert die Grundschule Ahlem dieses Jahr auf Platz 11.

Wir bedanken uns, bei allen, die daran teilgenommen haben!

Informationen von unserer Kultusministerin Frau Hamburg

Liebe Schüler*innen, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

zum Beginn der Sommerferien gibt es Neuigkeiten aus dem Kultusministerium:

Jahresabschlussbrief an Schüler*innen 07_23

Jahresabschlussbrief an Eltern und Erziehungsberechtigte 07_23

Wir wünschen Euch und Ihnen erholsame Sommerferien.

Wir freuen uns auf den Start ins neue Schuljahr.

Bleiben Sie gesund.

Fahrrad- und Roller-Parcours 2023

Auch in diesem Jahr fand in unserer Schule während mehrerer Tage wieder Fahrrad- und Roller-Parcours statt. Beides ist nicht nur ein bei unseren Kindern sehnlich erwartetes Highlight des jährlichen Schullebens sondern ein wichtiger, lebensnaher Bestandteil der Mobilitätserziehung.

Beim Parcours absolvieren die Schülerinnen und Schüler auf einer auf unserem Schulhof markierte „Teststrecke“ verschiedene Hindernisse und Herausforderungen. So muss beispielsweise ein schmales Brett, die „Brücke“, befahren werden. Auch eine Baustelle gilt es sicher zu umfahren.

Bevor es mit Roller oder Fahrrad auf die Piste geht, gehen die Kinder mit der jeweiligen Lehrkraft einmal die Strecke ab und besprechen, worauf an den einzelnen Stationen wie „Baustelle“, „Brücke“ oder die „Acht“ jeweils zu achten ist. Die Kinder der dritten und vierten Klassen bewiesen ihr fahrerisches Können auf dem Fahrrad während die Schülerinnen und Schüler der Eingangsstufen auf den in unserer Schule dafür bereitgehaltenen Rollern los düsten.

Polizeihauptkommissarin Frau Dlugosch, die für unsere Schule als Kontaktbeamtin zuständig ist, unterstützte uns wieder beim Fahrradparcours und überprüfte die Fahrräder auf Verkehrssicherheit. Bei Bedarf gab sie Tipps, welche Mängel zu beheben seien.

Der Parcours dient auch als Aufhänger für Unterrichtseinheiten der Mobilitätserziehung. So schauen die Kinder der dritten und vierten Klassen im Vorfeld einen in unserer Schule selbst produzierten Film, der thematisiert, worauf man bei Wartung und technischer Verkehrssicherheit des eigenen Fahrrades achten sollte. Unter anderem behandelt der Unterricht auch die Wichtigkeit von Fahrradhelmen und deren richtiges Tragen.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei allen helfenden Händen, die uns bei Vorbereitung und „Fahrbetrieb“ unterstützt haben.

 

8. Wasserball Grundschul-Cup 2023 – Endrunde

Nach dem das Team der Grundschule Ahlem im April in der Vorrunde den 2. Platz erringen konnte, qualifizierten sie sich für die Endrunde des Wasserball Grundschul-Cups 2023 – gleichzeitig die Niedersächsische Landesmeisterschaft der Grundschulen. Der Austragungsort für dieses Finale war wieder das Schwimmbad im Sportleistungszentrum, organisiert durch die Peter-Ustinov-Schule und des Landeschwimmverband Niedersachsen. Nach 5 Siegen aus 6 Spielen ging es am Ende um die erzielten Tore im Vergleich mit der Montessori Schule Hannover, die ebenfalls 5 von 6 Spielen für sich entscheiden konnten. Den Turniersieg entschied die Montessori Schule, wie schon in der Vorrunde, um ein Tor für sich. So durften sich die elf Kids der Grundschule Ahlem bei der abschließenden Siegerehrung über den 2. Platz und den Vize-Landesmeister-Titel freuen.

Herzlichen Glückwunsch an: Anike, Aenna (beide 3c), Leonie, Fenja (beide 3a), Rami, Jakob (beide 4c), Jona, Alexander, Timon, Max & Aron (alle 4b).