Home » Articles posted by rpek

Author Archives: rpek

Anstehende Termine

  • 16.07.
    Sommerferien
  • 29.08.
    Einschulung
  • 18.09.
    Schulinterne Lehrerfortbildung
  • 20.09.
    Weltkindertag

Link-Liste

 

Schöne Ferien!

Das Kollegium und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Grundschule Berlin-Schule wünschen allen Schülerinnen und Schülern sowie deren Familien schöne Ferien und bleiben Sie bitte gesund!

Schulbeginn ist wieder am Donnerstag, den 27. August 2020 um 7:55 Uhr.

Sobald wir aktuelle Informationen zum Schulbeginn haben, werden wir Sie hier auf unserer Internetseite veröffentlichen.

Informationen für unsere zukünftigen 1. Klassen

Aufgrund der Verordnungen zur Corona-Pandemie konnte leider der Elternabend für unsere zukünftigen ErstklässlerInnen und auch die Schnupperstunde leider nicht stattfinden.

Wir laden die Eltern und zukünftigen Schulkinder ein, am Montag, den 06.07.2020 in die Berlin-Schule zu kommen. Sie können die Klassenlehrkraft kennenlernen und sich die Info-Mappe mit Informationen zur Schule, Schulbuch- und Materiallisten holen.

Sie haben bereits den den Elternbrief und die Klassenliste von unserer Schulleitung erhalten. Den Elternbrief können Sie auch gerne hier herunterladen.

Sobald wir weitere Informationen für Sie haben, werden wir diese hier bereitstellen.

Wir freuen uns schon auf unsere neuen Schülerinnen und Schüler!

Aktuelle Informationen rund um die Schule in Corona-Zeiten

 

Wie angekündigt, möchten wir Sie auf dem Laufenden halten.

Bitte beachten Sie auch unser Beratungs-Angebot!

 

Update 14.07.2020

Die Briefe unserer Schulleitung zum Abschluß des Schuljahres können Sie sich hier noch einmal herunterladen:

Elternbrief JG 1-3 Jahresabschluss 2020

Elternbrief JG 4 Jahresabschluss 2020

Update 26.06.2020

Informationen zur Zeugnisausgabe für unsere Schülerinnen und Schüler

Weiterhin ist die Schule an die Einhaltung der Hygiene-Maßnahmen gebunden. Dadurch können die Zeugnisse nicht, wie bisher, am letzten Schultag ausgegeben werden. Auch können unsere Schülerinnen und Schüler des 4. Jahrganges nicht wie gewohnt von allen anderen Klassen im großen Rahmen verabschiedet werden. Die Schule hat aber eine gute Lösung gefunden und unsere Großen werden auch gebührend verabschiedet werden.

Wie die Zeugnisübergabe erfolgen wird, entnehmen Sie bitte dem Elternbrief der Gruppe und des Jahrganges ihres Kindes.

Jahrgang 1 und 2
Zeugnisausgabe Jahrgang 1-2 Gruppe A Zeugnisausgabe Jahrgang 1-2 Gruppe B
Jahrgang 3
Zeugnisausgabe Jahrgang 3 Gruppe A Zeugnisausgabe Jahrgang 3 Gruppe B
Jahrgang 4
Zeugnisausgabe Jahrgang 4 Gruppe A Zeugnisausgabe Jahrgang 4 Gruppe B

Bitte denken Sie, die Schulsachen, Hausschuhe und anderes Material bereits im Vorfeld mit nach Hause zu nehmen, und nicht alles erst am letzten Tag!

Notbetreuung

Bitte beantragen Sie die Notbetreuung ab Montag, den 29.06.2020 mit unserem Anmeldebogen  damit wir die Betreuungsgruppen planen können.

Kinder, die einen Notbetreuungsplatz haben, können vor bzw. nach dem Präsenzunterricht die Notbetreuung
besuchen. Bitte geben Sie entsprechend per Mail oder im Sekretariat Bescheid oder notieren Sie einen Hinweis auf dem neuen Anmeldebogen, wenn Sie dies in Anspruch nehmen müssen.

Update 04.06.2020

Wiederbeginn für die 1. Klassen

Ab Montag, den 15.06.2020 dürfen auch unsere jüngsten Schülerinnen und Schüler wieder in die Schule kommen. Wichtige Informationen zum Wiederbeginn erhalten Sie in dem Elternbrief unserer Schulleitung.

Materialabholung für Klasse 1

Die Schülerinnen und Schüler der Gruppe B bekommen am Montag, den 15.06.2020 zu folgenden Zeiten im Klassenraum die neuen Wochenplanaufgaben ausgehändigt:

Klasse Tag Abholzeit
1 a Montag, 15.06.2020 13:45 – 14:30
1 b Montag, 15.06.2020 12:45 – 13:30
1 c Montag, 15.06.2020 13:45 – 14:30
1 d Montag, 15.06.2020 12:45 – 13:30

Auch hier gilt wieder, dass das Material gern für andere mitgenommen und die Zeit für ein kurzes Gespräch genutzt werden kann.
Die Schülerinnen und Schüler der Gruppe A bekommen neue Aufgaben für das Lernen zu Hause am Ende der Präsenzwoche ausgehändigt. Gruppe B gibt die bearbeiteten Materialien über den Schulbriefkasten am Freitag, den 19.6.2020 ab.

Notbetreuung

Zu der Notbetreuung gibt es immer wieder Rückfragen. Wir haben  Fragen und Anworten zu Ihrer Information zusammengestellt.

Update 29.05.2020

Informationen für unsere Buskinder

Am 03.06.2020 beginnt gruppenweise wieder der Unterricht für die 2. Klassen und ab 18.05.2020 kommen auch unsere ersten Klassen wieder zur Schule.

Die Schülerbeförderung mit Bussen ist weiterhin möglich. Wir haben wir Sie die Anfahrtszeiten für Waltringhausen und Horsten/Riepen in einem Busfahrplan für Sie zusammengestellt. Die Abfahrtszeiten erfolgen nach der 4. und 5. Stunden wie gewohnt.

Update 28.05.2020

Das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung von Österreich hat eine sehr informatives Dokument zum Thema „Corona“ für Lehrer und Eltern erstellt. Die PDF-Datei erhalten Sie hier als Download. Bitte beachten Sie, dass die genannten Telefonnummern und Anlaufstellen nur für Österreich gültig sind.

Update 26.05.2020

Materialabholung für Klasse 1

Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 dürfen noch nicht wieder in die Schule kommen. Die Schülerinnen und Schüler werden weiterhin von unseren Lehrkräften mit Material versorgt. Die Materialpakete werden in den Klassenräumen zur Abholung bereitgelegt. Die Abholung erfolgt nach folgenden Zeiten:

Klasse Tag Abholzeit
1 a Mittwoch, 03.06.2020 14:00 – 15:00
1 b Mittwoch, 03.06.2020 14:00 – 15:00
1 c Mittwoch, 03.06.2020 13:00 – 14:00
1 d Mittwoch, 03.06.2020 13:00 – 14:00

Für den Abholtag gilt:
Die Zeiten sind so gewählt, dass in jedem Gebäudebereich nur jeweils eine Klasse angelaufen wird, um Ansammlungen und Begegnungen möglichst zu vermeiden. Die Außentüren und die Zauntür des Schulhofs werden zu diesen Zeiten aufgeschlossen bleiben, so dass alle Eingänge genutzt werden können, um Begegnungen zu vermeiden.
Eine Person kann natürlich auch Material für mehrere Kinder mitnehmen.

Information für Eltern der Notbetreuung:

Kinder, die einen Notbetreuungsplatz haben, können vor bzw. nach dem Präsenzunterricht die Notbetreuung
besuchen. Bitte geben Sie entsprechend per Mail oder im Sekretariat Bescheid, wenn Sie dies in Anspruch
nehmen müssen.

Information für Eltern von Hort-Kindern:

Der Hort nimmt die Kinder, die Präsenzunterricht haben, direkt nach dem Unterricht um 11:30 Uhr bzw. 12:30 Uhr in Empfang.

Information für Eltern von „Kinder in Bewegung“ (Angebot des VFL):

Ab dem 3.6. findet das Angebot des VFL wieder statt. Die Kinder, die Präsenzunterricht haben, werden entsprechend um 11:30 Uhr bzw. 12:30 Uhr auf dem Schulhof abgeholt. Für weitere Informationen fragen Sie bitte beim VFL nach.

Update 20.05.2020

Auf Beschluss des Kultusministeriums vom 14.5. besuchen ab dem 03.06. die 2. Klassen und ab dem 18.06. die 1. Klassen auch wieder die Schule. Dies allerdings jeweils wochenweise mit nur der Hälfte der Kinder einer Klasse, um die Hygienemaßnahmen und Abstandsregelungen einhalten zu können und Neuinfektionen so gering wie möglich zu halten.
Für das Lernen zu Hause bekommen alle Schülerinnen und Schüler der 1.-4. Klasse jeweils verpflichtend zu bearbeitende Materialien von der Klassenlehrkraft, die die Lehrkräfte im Anschluss kontrollieren werden.
Bei Schwierigkeiten oder Nachfragen senden Sie bitte eine Email an die entsprechende Lehrkraft.

Alle wichtigen Informationen zum Wiederbeginn der 2. Klassen erhalten Sie in dem Elternbrief für die 2. Klassen.

Update 15.05.2020

Wiederbeginn für die 1. und 2. Klassen

Nun stehen auch die Termine für den Wiederbeginn des Unterrichtes für die Klassen 2 und 1 fest. Wichtige Informationen erhalten Sie über den Elternbrief unserer Schulleitung, der dem Materialpaket am Freitag, den 15.05. beigefügt war, und von Ihrer Klassenlehrkraft. Den Elternbrief können Sie auch hier herunterladen.

Achtung:
Die wöchentliche Telefonsprechzeit von Frau Scharpe, Klasse 1 d, hat sich geändert. Sie erreichen Frau Scharpe

am Dienstag von 12:00  bis 13:00 Uhr unter der Nummer 05723 / 2783

 

Wie sieht es eigentlich jetzt in der Schule aus? Was erwartet die Schülerinnen und Schüler?  Darauf hat die Klasse 4 b eine Antwort. In einem Filmprojekt von Frau Kappmeyer und Herrn Klußmann zeigt Ihnen/Euch die Klasse 4 b was alles in der Schule zu beachten ist.

Aufgrund der Größe des Videos bitten wir beim Laden um ein wenig Geduld.

 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Schülerinnen und Schülern, Frau Kappmeyer und Herrn Klußmann für diese tolle Idee. Auch bedanken wir uns bei den Eltern, die dieses Projekt unterstützt haben.

 

Update 13.05.2020

Notbetreuung

Bitte beantragen Sie die Notbetreuung ab Montag, den 25.05.2020 mit unserem Anmeldebogen damit wir die Betreuungsgruppen planen können.

Wiederbeginn für die 3. Klassen

Informationen rund um den Wiederbeginn des Unterrichtes für die Klasse 3 erhalten Sie in dem Elternbrief unserer Schulleitung den Sie über Ihre Klassenlehrkraft erhalten oder Sie können ihn auch hier  herunterladen.

Die Beschulung der 3. Klassen erfolgt aus folgenden Gründen nur 4-stündig (08:00 bis 11:30 Uhr):

Unsere personellen Ressourcen reichen nicht für einen 5-stündigen Unterricht im 3. Jahrgang aus, denn

  • wir müssen die wahrscheinliche, aber noch nicht terminierte Wiederaufnahme der 1. und 2. Klassen   berücksichtigen.
  • wir müssen die Lehrkräfte, die nicht im Unterricht, sondern nur mit Home Office-Aufgaben eingesetzt werden können, berücksichtigen (Risikogruppen).
  • wir müssen zeitgleich zum Unterricht beide Notgruppen mit 5 Zeitstunden täglich besetzen (jeweils 2 Lehrkräfte, also 10 Zeitstunden täglich). Diese können ebenfalls nicht im Unterricht eingesetzt werden.

Somit hat der 3. Jahrgang Unterricht von 8:00 – 11:30 Uhr. Dies geht aber immer noch über die angeordneten 2 Zeitstunden des täglichen Lernens hinaus.

 

Update 05.05.2020

Leider mussten die Präventationtermine der Pollizeipuppnbühne für die 4. Klassen abgesagt werden.
Die Polizei Göttingen hat sich aber Gedanken gemacht, wie sie die Schülerinnen und Schüler trotz Corona erreichen kann. So wurden kleine Spots zu verschiedenen Themen erstellt. Das Schreiben der Polizei Göttingen beinhaltet ein Inhaltsverzeichnis der Spots und die Adresse, wo man die Spots finden kann.

Es lohnt sich, die Spots anzuschauen denn es gibt auch Tipps gegen Langeweile.

Update 04.05.2020

Wir haben eine neue Seite: Videos für Kinder zum Thema Corona-Virus
Kindgerecht wird das Corona-Virus und der Umgang mit Mund-Nasen-Masken erklärt.
Die Videos finden Sie auch im Menü unter Service.

Update 27.04.2020

Wiederbeginn für die 4. Klassen

Am Montag, 04. Mai beginnt schrittweise wieder der Unterricht in der Schule. Zunächst kommt nur der Jahrgang 4 wieder zum Unterricht. Informationen rund um den Wiederbeginn des Unterrichtes erhalten Sie von Ihren Klassenlehrkräften und dem Elternbrief für die 4. Klassen.

Für die Kinder stellen  wir Ihnen Verhaltensregeln als Bildkarten zur Verfügung.

Materialabholung für Klasse 1 bis 3

Die Klassen 1, 2 und 3 dürfen noch nicht wieder in die Schule kommen. Die Schülerinnen und Schüler werden weiterhin von unseren Lehrkräften mit Material versorgt. Die Materialpakete werden in den Klassenräumen zur Abholung bereitgelegt. Die Abholung erfolgt nach folgenden Zeiten:

Abholzeiten für den 04. Mai 2020

Klasse Tag Abholzeit
1 a Mo 04.05. 15:00 – 16:00
1 b Mo 04.05. 14:00 – 15:00
1 c Mo 04.05. 13:00 – 14:00
1 d Mo 04.05. 15:00 – 16:00
2 a Mo 04.05. 14:00 – 15:00
2 b Mo 04.05. 14:00 – 15:00
2 c Mo 04.05. 15:00 – 16:00
2 d Mo 04.05. 14:00 – 15:00
3 a Mo 04.05. 13:00 – 14:00
3 b Mo 04.05. 15:00 – 16:00
3 c Mo 04.05. 13:00 – 14:00
3 d Mo 04.05. 13:00 – 14:00

Abholzeiten für den 15. Mai 2020

Klasse Tag Abholzeit
1 a Fr 15.05. 13:00 – 14:00
1 b Fr 15.05. 14:00 – 15:00
1 c Fr 15.05. 15:00 – 16:00
1 d Fr 15.05. 13:00 – 14:00
2 a Fr 15.05. 14:00 – 15:00
2 b Fr 15.05. 14:00 – 15:00
2 c Fr 15.05. 15:00 – 16:00
2 d Fr 15.05. 14:00 – 15:00
3 a Fr 15.05. 13:00 – 14:00
3 b Fr 15.05. 15:00 – 16:00
3 c Fr 15.05. 15:00 – 16:00
3 d Fr 15.05. 13:00 – 14:00

Für die Abholtage gilt:
Die Zeiten sind so gewählt, dass der Unterricht der 4. Klassen beendet ist und in jedem Gebäudebereich nur jeweils eine Klasse angelaufen wird, um Ansammlungen und Begegnungen möglichst zu vermeiden.
Die Außentüren und die Zauntür des Schulhofs werden zu diesen Zeiten aufgeschlossen bleiben, so dass alle Eingänge genutzt werden können, um Begegnungen zu vermeiden.
Eine Person kann natürlich auch Material für mehrere Kinder mitnehmen.

Update 25.04.2020

Notbetreuung

Weiterhin findet die Notbetreuung statt.
Nach der Erweiterung der verordnungsrechtlichen Grundlage sind überdies Kinder einer Erziehungsberechtigten bzw. eines Erziehungsberechtigten, die/der in einem Berufszweig von allgemeinem öffentlichen Interesse tätig ist, aufzunehmen. So können etwa die Bereiche Energieversorgung (etwa Strom-, Gas-, Kraftstoffversorgung), Wasserversorgung (öffentliche Wasserversorgung, öffentliche Abwasserbeseitigung), Ernährung und Hygiene (Produktion, Großund Einzelhandel), Informationstechnik und Telekommunikation (insb. Einrichtung zur Entstörung und Aufrechterhaltung der Netze), Finanzen (Bargeldversorgung, Sozialtransfers), Transport und Verkehr (Logistik für die kritische Infrastruktur, ÖPNV), Entsorgung (Müllabfuhr) sowie Medien und Kultur – Risiko- und Krisenkommunikation einem Berufszweig von allgemeinem öffentlichen Interesse zuzurechnen sein. Daher sollten auch Erziehungsberechtigte in den vorgenannten Bereichen die Möglichkeit haben, in dringenden Fällen auf die Notbetreuung in Schulen zurückzugreifen, sofern eine betriebsnotwendige Stellung gegeben ist. Dabei gilt wie für alle anderen relevanten Berufsgruppen auch, dass sehr genau auf die dringende Notwendigkeit zu achten ist. Es sind vor Inanspruchnahme der Notbetreuung sämtliche anderen Möglichkeiten der Betreuung aus-zuschöpfen. Ziel der Einrichtungsschließungen ist die Verlangsamung der Ausbreitung des Coronavirus. Diese Priorität müssen alle Beteiligten stets im Blick behalten. Deshalb wird jede Anmeldung als Einzelfall geprüft.

Bitte beantragen Sie die Notbetreuung mit unserem Anmeldebogen Corona Notbetreuung ab 04.05.2020 damit wir die Betreuungsgruppen planen können.

Update 22.04.2020

Unsere Schulleitung hat einen Elternbrief mit neuen Informationen für Sie geschrieben.
Der Brief wurde Ihnen über Ihre Klassenlehrkraft oder die ElternvertreterInnen übermittelt.
Sie können ihn aber auch hier herunterladen.

Beratungs-Angebot

Gerade in der derzeitigen Situation wünschen sich einige Familien Unterstützung und Beratung. Unsere Beratungslehrerin Frau Adler und unsere Schulsozialarbeiterin Frau Erdmann-Peters stehen Ihnen gerne zur Seite. Wenn Sie eine Beratung benötigen, können Sie im Sektretariat telefonisch unter 05723/2783 um einen Termin bitten oder Sie schreiben eine Email an:
Maike Adler:  meike.adler@berlin-schule.net
Kerstin Erdmann-Peters:  kerstin.erdmann-peters@berlin-schule.net

 

Lernen von zu Hause – Materialsammlung, Tipps und Hinweise

 Im Internet gibt es viele Angebote, die Sie und Ihre Kinder in der Zeit während der Schulschließung mit Lernmaterialien, Filmen und Lernspielen unterstützen.

Wir haben eine Seite mit Links zu kostenlosem Material erstellt.

Sie finden die Seite unter Service – Lernen von zu Hause.

Wir hoffen, dass Sie für ihr/e Kind/er hilfreiches und interessantes Material finden.

Update 27.04.2020

Wir haben ein schönes Plakat in deutscher und englischer Sprache für Ihre Kinder gefunden, aud dem den Kindern erklärt wird, wie sie im Homeoffice lernen können.

Büchereipause wird zur Vorlesepause

 

Die Schülerbücherei hat am Mittwoch, Donnerstag und Freitag in der ersten großen Pause geöffnet.

Die Schülerinnen können Bücher lesen, sich anschauen und ausleihen.

 

 

Kinder lieben es, wenn ihnen ein Buch oder eine Geschichte vorgelesen wird. Das war auch die Motivation für ein neues Projekt in der Bücherei.

Die erste große Pause am Mittwoch ist seit Ende November eine Vorlesepause.

In dieser Pause wird den Schülerinnen und Schülern ein Buch vorgelesen. Welches Buch vorgelesen wird, können sie anhand eines Aufstellers sehen und sich entscheiden, ob sie diese Geschichte hören oder doch lieber auf dem Schulhof spielen möchten.

Zunächst war die Vorlesepause nur bis zu den Zeugnisferien geplant. Aber aufgrund der großen Resonanz wird das Projekt nun bis auf weiteres fortgeführt.

Und das eine oder andere Kind wurde auch schon angeregt, ein Buch aus der Reihe der vorgelesenen Bücher selbst zu lesen.

Aber nicht nur die Kinder haben ihre Freude an der Vorlesepause. Es macht Spaß zu sehen, wieviel Freude die Kinder beim Vorlesen haben und wie sie mitfiebern und auf die Fortsetzung gespannt sind oder wenn viel über die Geschichten gelacht wird.

 

Zur Reit-AG mit dem Bürgerbus

Bereits im letzten Schuljahr gab es im zweiten Halbjahr eine Reit-AG. Wir freuen uns sehr, dass auch in diesem Schuljahr die Schülerinnen und Schüler wieder die Möglichkeit bekommen, den Umgang mit Pferden in Horsten zu lernen.

Und wieder unterstützen die ehrenamtlichen Fahrer des Bürgerbusses diese AG. Wir bedanken uns recht herzlich für die Hilfsbereitschaft, ohne die die AG nicht möglich wäre.

 

Die Schaumburger Nachrichten veröffentlichte dazu am 02.03.2020 den folgenden Artikel:

Schulausfall am Montag, 10.02.2020

 

Auf Grund des Sturmes „Sabine“ fällt am morgigen Montag, den 10.02.2020 die Schule im gesamten Landkreis Schaumburg an allen Grundschulen, weiterführenden Schulen, sowie den Berufsbildenden Schulen aus.

 

Quelle: Landkreis Schaumburg
www.schaumburg.de

In der Berlin-Schule Bad Nenndorf findet am Montag, 10.02.2020 kein Unterricht und keine Ganztagsschule statt.

Bundesweiter Vorlesetag – Wir haben wieder mitgemacht!

Logo VorlesetagDer Bundesweite Vorlesetag findet seit 2004 jedes Jahr am dritten Freitag im November statt.

 

 

Bereits zum vierten Mal hat sich die Grundschule Berlin-Schule wieder am bundesweiten Vorlesetag beteiligt.

Unsere Lehrkräfte und pädagogischen Mitarbeiter haben sich wieder viel Mühe mit der Auswahl der Bücher und der Gestaltung der Plakate gegeben. In diesem Jahr gab es sogar Unterstützung durch einen lesenden Elternteil.

Die Plakate wurden am Montag, den 11.11.2019 ausgehängt und die Schülerinnen und Schüler konnten schon einmal schauen, welches Buch sie interessieren könnte.

Am Donnerstag, den 14.11.2019 hatten sie dann die Qual der Wahl. Die Schülerinnen und Schüler wählten ihr Buch aus und konnten sich die Eintrittskärtchen von ihren Klassenlehrkräften holen.

Und am Freitag, dem 15.11.2019 war es dann soweit: in der zweiten Schulstunde verteilten sich die Kinder auf die Vorleseräume und konnten in die  unterschiedlichsten Geschichten eintauchen.

Alle Schülerinnen und Schüler hatten sehr viel Freude an vorgelesenen Geschichten und diese Freude springt auch auf die VorleserInnen über. Der Vorlesetag war wieder eine schöne Aktion, die den Schulalltag bereichert und allen viel Spaß gemacht hat.

Bücher für die Klassen 1 + 2Bücher für die Klassen 3 + 4

Der nächste Bundesweite Vorlesetag ist am Freitag, den 20.11.2019.

 

 

Ein ganz besonderer Besuch!

Ganz besonderen Besuch hatten die Schülerinnen und Schüler der 3. Klassen am 11. November. Im Rahmen des Sachunterrichts beschäftigen sich die Schüler schon seit einiger Zeit mit dem Thema „Kinder der Welt“. Ein Land, was genauer beleuchtet wurde, war auch Kenia. Da war es eine große Freude, dass uns für einen Tag Herr Akhudu besuchte, der im Rahmen eines Austauschprogrammes für Lehrer kurze Zeit am GBN ist. Wir durften ihm mit allerhand Fragen löchern. Besonders spannend waren für die Schüler die Tierwelt und Spielzeuge dort, dass es Schuluniformen gibt und dass die Kinder in Kenia als Strafe in der Schule zum Beispiel auch die Toiletten putzen müssen.
Nach diesen spannenden Einblicken, ein paar gelernten Worten Swahili und vieeeelen neugierigen Fragen, ging der Besuch für viele einfach zu schnell zu Ende. Sicher haben einige Schüler Lust bekommen nach Kenia zu reisen, aber sicher nicht, um dort zur Schule zu gehen. Ein doppelter Lernerfolg also!

Gruppenbild mit Herrn Akhudu

Anpfiff fürs Lesen – die etwas andere AG

 

Der VFL Bad Nenndorf e.V. bereichert in diesem Schuljahr das AG-Angebot der Berlin-Schule mit einer außergewöhnlichen Idee.

Die AG „Anpfiff zum Lesen“ wird erstmalig bei uns durch Trainer des VFL angeboten. Sie wollen mit Fußballbegeisterung die Lust auf Lesen wecken.

Ins Leben wurde dieses Projekt vom Niedersächsischen Fussballverband e.V. gerufen und läuft an anderen niedersächsischen Schulen bereits im dritten Schuljahr. Was das Projekt beinhaltet und Erfahrungsberichte der Schulen finden sie auf dieser Seite: https://www.nfv.de/nachhaltigkeit/vielfalt/anpfiff-fuers-lesen/.

Der VFL Bad Nenndorf e.V. und die Berlin-Schule sind ebenfalls mit Foto bei den Erfahrungsberichten zu finden.