Home » Veranstaltungen

Archiv der Kategorie: Veranstaltungen

Anstehende Termine

Mai 2021

Mittwoch 19. Mai

16:00 – 17:00
FK Mathe digital

Donnerstag 20. Mai

15:00 – 16:00
FK Deutsch digital

Juni 2021

Dienstag 1. Juni

15:00 – 16:00
FK WK/KU/TEX digital

Mittwoch 2. Juni

15:00 – 16:00
FK Religion digital

Mittwoch 30. Juni

15:00 – 19:00
Zeugniskonferenzen Jg. 1/2

Link-Liste

 

Büchereipause wird zur Vorlesepause

 

Die Schülerbücherei hat am Mittwoch, Donnerstag und Freitag in der ersten großen Pause geöffnet.

Die Schülerinnen können Bücher lesen, sich anschauen und ausleihen.

 

 

Kinder lieben es, wenn ihnen ein Buch oder eine Geschichte vorgelesen wird. Das war auch die Motivation für ein neues Projekt in der Bücherei.

Die erste große Pause am Mittwoch ist seit Ende November eine Vorlesepause.

In dieser Pause wird den Schülerinnen und Schülern ein Buch vorgelesen. Welches Buch vorgelesen wird, können sie anhand eines Aufstellers sehen und sich entscheiden, ob sie diese Geschichte hören oder doch lieber auf dem Schulhof spielen möchten.

Zunächst war die Vorlesepause nur bis zu den Zeugnisferien geplant. Aber aufgrund der großen Resonanz wird das Projekt nun bis auf weiteres fortgeführt.

Und das eine oder andere Kind wurde auch schon angeregt, ein Buch aus der Reihe der vorgelesenen Bücher selbst zu lesen.

Aber nicht nur die Kinder haben ihre Freude an der Vorlesepause. Es macht Spaß zu sehen, wieviel Freude die Kinder beim Vorlesen haben und wie sie mitfiebern und auf die Fortsetzung gespannt sind oder wenn viel über die Geschichten gelacht wird.

 

Bundesweiter Vorlesetag – Wir haben wieder mitgemacht!

Logo VorlesetagDer Bundesweite Vorlesetag findet seit 2004 jedes Jahr am dritten Freitag im November statt.

 

 

Bereits zum vierten Mal hat sich die Grundschule Berlin-Schule wieder am bundesweiten Vorlesetag beteiligt.

Unsere Lehrkräfte und pädagogischen Mitarbeiter haben sich wieder viel Mühe mit der Auswahl der Bücher und der Gestaltung der Plakate gegeben. In diesem Jahr gab es sogar Unterstützung durch einen lesenden Elternteil.

Die Plakate wurden am Montag, den 11.11.2019 ausgehängt und die Schülerinnen und Schüler konnten schon einmal schauen, welches Buch sie interessieren könnte.

Am Donnerstag, den 14.11.2019 hatten sie dann die Qual der Wahl. Die Schülerinnen und Schüler wählten ihr Buch aus und konnten sich die Eintrittskärtchen von ihren Klassenlehrkräften holen.

Und am Freitag, dem 15.11.2019 war es dann soweit: in der zweiten Schulstunde verteilten sich die Kinder auf die Vorleseräume und konnten in die  unterschiedlichsten Geschichten eintauchen.

Alle Schülerinnen und Schüler hatten sehr viel Freude an vorgelesenen Geschichten und diese Freude springt auch auf die VorleserInnen über. Der Vorlesetag war wieder eine schöne Aktion, die den Schulalltag bereichert und allen viel Spaß gemacht hat.

Bücher für die Klassen 1 + 2Bücher für die Klassen 3 + 4

Der nächste Bundesweite Vorlesetag ist am Freitag, den 20.11.2019.

 

 

Ein ganz besonderer Besuch!

Ganz besonderen Besuch hatten die Schülerinnen und Schüler der 3. Klassen am 11. November. Im Rahmen des Sachunterrichts beschäftigen sich die Schüler schon seit einiger Zeit mit dem Thema „Kinder der Welt“. Ein Land, was genauer beleuchtet wurde, war auch Kenia. Da war es eine große Freude, dass uns für einen Tag Herr Akhudu besuchte, der im Rahmen eines Austauschprogrammes für Lehrer kurze Zeit am GBN ist. Wir durften ihm mit allerhand Fragen löchern. Besonders spannend waren für die Schüler die Tierwelt und Spielzeuge dort, dass es Schuluniformen gibt und dass die Kinder in Kenia als Strafe in der Schule zum Beispiel auch die Toiletten putzen müssen.
Nach diesen spannenden Einblicken, ein paar gelernten Worten Swahili und vieeeelen neugierigen Fragen, ging der Besuch für viele einfach zu schnell zu Ende. Sicher haben einige Schüler Lust bekommen nach Kenia zu reisen, aber sicher nicht, um dort zur Schule zu gehen. Ein doppelter Lernerfolg also!

Gruppenbild mit Herrn Akhudu

Jahrgang 2 spielt Handball

 

Auch in diesem Jahr haben die Trainerinnen und Trainer der HSG Schaumburg Nord e.V. einen Handball-Tag für die 2. Klassen organisiert.

Am Freitag, den 08.11.2019 gingen die 2. Klassen nacheinander in die Dorado-Halle, wo sie von den Trainerinnen und Trainern der HSG empfangen wurden.

Die Schülerinnen und Schüler erwartete ein Parcours mit verschiedenen Übungen.

Plakat Übung 4Übung 4 Aufbau

 

 

 

 

 

 

 

Und selbstverständlich wurde auch Handball gespielt.

 

Wir bedanken uns bei den Trainerinnen und Trainern der HSG Schaumburg e.V. für diesen tollen Tag, der allen viel Spaß bereitet hat.

Auch die HSG Schaumburg Nord e.V. hat einen Artikel mit Bildern verfasst. Hier kommen Sie zu dem Beitrag.

 

 

Anpfiff fürs Lesen – die etwas andere AG

 

Der VFL Bad Nenndorf e.V. bereichert in diesem Schuljahr das AG-Angebot der Berlin-Schule mit einer außergewöhnlichen Idee.

Die AG „Anpfiff zum Lesen“ wird erstmalig bei uns durch Trainer des VFL angeboten. Sie wollen mit Fußballbegeisterung die Lust auf Lesen wecken.

Ins Leben wurde dieses Projekt vom Niedersächsischen Fussballverband e.V. gerufen und läuft an anderen niedersächsischen Schulen bereits im dritten Schuljahr. Was das Projekt beinhaltet und Erfahrungsberichte der Schulen finden sie auf dieser Seite: https://www.nfv.de/nachhaltigkeit/vielfalt/anpfiff-fuers-lesen/.

Der VFL Bad Nenndorf e.V. und die Berlin-Schule sind ebenfalls mit Foto bei den Erfahrungsberichten zu finden.

Sicherheitswesten für die 1. Klassen

 

Dank der Spende von Sicherheitswesten, die am 23.09.2019 von Frau Tegeler vom Stadthäger Motor Club e.V. im ADAC /Stadthäger Motor Club Jugendgruppe e.V. übergeben worden sind, sind die Erstklässler nicht mehr zu übersehen.

Die Kinder können sich nun mit Beginn der dunklen Jahreszeit sicherer bewegen. Mit heller und leuchtender Kleidung werden die Kinder von Autofahrern deutlich besser und früher gesehen. So lassen sich Unfälle vermehrt vermeiden.

Es sollte für alle Kinder selbstverständlich sein, die Weste morgens und abends im Straßenverkehr zu tragen. Schließlich sind Erstklässler auch auf der Straße noch Anfänger und haben ein eingeschränktes Sichtfeld.

Durch Frau Tegeler wurde den Schülerinnen und Schülern anhand von Fotos verdeutlicht, wie wichtig es ist, helle Kleidung im Straßenverkehr zu tragen. Mit Begeisterung nahmen die Erstklässler die Sicherheitswesten entgegen und erprobten die sachgerechte Ankleidung.

Schulleiterin Anica Wilhelm-Machule bedankt sich im Namen der Schule auf diesem Weg herzlich für die Spende des Stadthäger Motor Clubs e.V., der die Westen dank Sponsoring in diesem Jahr wieder verteilen kann.

Sponsorenlauf am 29.05.2019

Am Mittwoch, dem 29.05.2019 wurde wieder ein Sponsorenlauf durchgeführt.

Die Schülerinnen und Schüler liefen eine Stunde lang auf der 400 m-Bahn rund um den Sportplatz. Im Vorfeld haben sie sich Sponsoren gesucht, die für jede gelaufene Runde einen Geldbetrag spenden.

Da nicht alle Schülerinnen und Schüler gleichzeitig laufen konnten, wurden den Jahrgängen bestimmte Zeiten zugeordnet.

Für die Kinder, die gerade nicht laufen mussten, waren 17 Stationen für Spiel und Spaß auf dem Sportplatz aufgebaut, an denen sie sich mit viel Begeisterung ausprobiert haben.

Aber auch für das leibliche Wohl war gesorgt. Der Förderverein verteilte Getränke, Obst, Laugengebäck und heiße Würstchen. In diesem Zusammenhang bedanken wir uns herzlich bei REWE Marén Hünecke, E-Center Bad Nenndorf und dem Obsthof Brüggenwirth für ihre freundlichen Spenden.

Ebenfalls bedanken wir uns bei allen, die unseren Sponsorenlauf durch ihre Mithilfe bei der Essen-/Getränkeausgabe, beim Rundenzählen und an den Stationen zu einem schönen Ereignis gemacht haben.

Die Schülerinnen und Schüler sind gemeinsam insgesamt 4472 Runden um den Sportplatz gelaufen. Dies ist eine Entfernung von 1788,8 km, so dass wir bis hinter Madrid (Spanien) gekommen wären.

Vielen Dank an alle Sponsoren, die die Kinder unterstützt haben.

Am Montag, dem 03.06.2019 erschien in den Schaumburger Nachrichten ein Bericht über unseren Sponsorenlauf.

 

Bundesweiter Vorlesetag – Wir haben mitgemacht!

Der Bundesweite Vorlesetag findet seit 2004 jedes Jahr am dritten Freitag im November statt.

 

 

Auch in diesem Jahr hat sich die Grundschule Berlin-Schule wieder beteiligt.

Die Lehrkräfte und pädagogischen Mitarbeiterinnen haben dazu Plakate gestaltet, auf denen die Bücher, die von ihnen vorgeslesen werden, vorstellten.

Ab Mittwoch konnten sich die Schülerinnen und Schüler zusammen mit ihren Klasselehrerinnen und Klassenlehrern ein Buch aussuchen, das sie interessierte.

Und am Freitag, dem 16.11.2018 war es dann soweit: in der zweiten Schulstunde verteilten sich die Kinder auf die Vorleseräume und konnten den unterschiedlichsten Geschichten zuhören.

Der Vorlesetag hat nicht nur den Schülerinnen und Schülern gefallen. Auch die Lehrkräfte und pädagogischen Mitarbeiterinnen hatten viel Spaß beim Vorlesen.

 

 

Der nächste Bundesweite Vorlesetag ist am Freitag, den 15.11.2019.

 

 

Handball-Schnuppertag

Am Freitag, den 19.10.2018 haben Trainerinnen und Trainer der HSG Schaumburg Nord für alle 2. Klassen einen Handball-Schnuppertag organisiert. Jede Klasse wurde in der Dorado-Halle eine Schulstunde lang von den Trainerinnen und Trainern angeleitet.

 

Auf der Website der HSG Schaumburg Nord können Sie einen ausführlichen Bericht lesen:

  Handballaktionstag der HSG Schaumburg

 

Die Kinder der 2. Klassen bedanken sich für diesen tollen Aktionstag bei der HSG Schaumburg Nord.

Projekttag der Feuerwehr

Am 18.05.2018 war die Aufregung der Schülerinnen und Schüler groß.

Die Feuerwehren der Samtgemeinde und Rettungssanitäter mit ihrem Rettungswagen rückten für einen Projekttag an.

Auf YouTube wurde dazu folgendes Video von Wilk-Luftaufnahmen.de hochgeladen: