Home » Veranstaltungen

Archiv der Kategorie: Veranstaltungen

Anstehende Termine

Juni 2024

Freitag 21. Juni

Ganztägig
Zeugnisausgabe; Unterrichtsschluss um 10.30 Uhr

August 2024

Freitag 9. August

16:00 – 16:45
Einschulungsgottesdienst 1a-c
17:00 – 17:45
Einschulungsgottesdienst 1d und e

Samstag 10. August

Ganztägig
Einschulung

September 2024

Freitag 20. September

Ganztägig
Weltkindertag
Wiederholt sich jährlich

Link-Liste

 

 

Besuch beim Baumarkt Bauaktiv

Ein Tag voller Kreativität und Spaß: Der Besuch beim Baumarkt Bauaktiv mit der Klasse 1f

Kurz vor den Osterferien hatte die Klasse 1f ein ganz besonderes Abenteuer: einen Ausflug zum Baumarkt Bauaktiv.
Im Baumarkt angekommen, waren die Kinder sofort von der Vielfalt an Materialien und Werkzeugen begeistert. Von bunten Farben bis hin zu unterschiedlichen Werkstoffen gab es für jeden etwas zu entdecken. Nachdem jedes Kind sein Lieblingsmaterial ausgewählt hatte, machten sich die kleinen Handwerkerinnen und Handwerker an die Arbeit. Sie gestalteten passend zum Frühling einzigartige Hasenblumentöpfe. Mit großer Begeisterung wurden die Töpfe gestaltet und verziert. Am Ende durfte jedes Kind selbst eine Narzisse einpflanzen.
Ein besonderes Highlight war die interne Führung durch die vielen Gänge und hinter die Kulissen des Baumarkts.
Vielen Dank an das Team von Bauaktiv Baumarkt für den schönen und kreativen Vormittag sowie die Spende der Materialien.

Auftaktveranstaltung zur Gewaltprävention des Präventionsrates

Plakat für die Auftaktveranstaltung

Der Präventionsrat der Samtgemeinden Nenndorf und Rodenberg lädt zur Auftaktveranstaltung “Gemeinsam gegen Gewalt” in die Wandelhalle ein.

Wir weisen darauf hin, dass es sich hierbei nicht um eine Veranstaltung der Berlin-Schule handelt, wir aber die Arbeit des Präventionsrates gegen Gewalt und Mobbing begrüßen.

Warnwesten für die 1. Klassen

Warnwesten für die 1. Klassen

Am 05. September 2023 bekamen die 1. Klassen Besuch vom Stadthäger Motor Club e.V. im ADAC.

Da demnächst die dunkle Jahreszeit beginnt, haben alle Schülerinnen und Schüler eine Warnweste überreicht bekommen, damit sie auf ihrem Schulweg gesehen werden und sicher in der Schule ankommen können.

Wir bedanken uns ganz herzlich beim Stadthäger Motorclub e.V. für die Westen und die Bilder.

Informationen rund um die Einschulung für das Schuljahr 2023/2024

Die Einschulung ist ein großes Ereignis für die neuen Erstklässlerinnen und Erstklässler, aber auch für ihre Eltern und Familienangehörigen.

Hier finden Sie alle Termine und Informationen rund um die diesjährige Einschulung.

Freitag, 18.08.2023

Am Freitag, 18.08.2023 werden alle Schülerinnen und Schüler mit ihren Familien herzlich zu den Gottesdiensten anlässlich der Einschulung eingeladen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Klassen 1a, 1b und 1c treffen sich um 15:45 Uhr vor der St. Godehardi-Kirche (bitte ohne Ranzen und Schultüte!). Die Einschulungskinder werden dort von der jeweiligen Klassenlehrkraft in Empfang genommen und gehen gemeinsam mit der Lehrkraft um 16:00 Uhr in die Kirche. Die Eltern und Angehörige nehmen bitte schon vorher Platz in der Kirche.

Die Klassen 1d, 1e und 1f treffen sich um 16:45 Uhr vor der St. Godehardi-Kirche (bitte ohne Ranzen und Schultüte!). Die Einschulungskinder werden dort von der jeweiligen Klassenlehrkraft in Empfang genommen und gehen gemeinsam mit der Lehrkraft um 17:00 Uhr in die Kirche. Die Eltern und Angehörige nehmen bitte schon vorher Platz in der Kirche.

Wir wünschen Ihrem Kind und Ihnen eine schöne kirchliche Einschulungsfeier!

Samstag, 19.08.2023

Einschulungstag in der Berlin-Schule. Bei schönem Wetter findet die Einschulungsfeier auf dem Schulhof statt, bei schlechtem Wetter in der Aula der Schule.

Ablauf für die Klassen 1a, 1b und 1c

8:45 – 9:00 Uhr Ankommen (Schulkinder mit Ranzen!)
Möglichkeiten, Ihr Kind zu fotografieren (Kleine Tafeln auf dem Schulhof)
9:00 Uhr Ansprache der Schulleitung und Aufführungen
ca. 9:20 Uhr Aufrufen der Kinder, Sammeln der Klassen
ca. 9:30 – 10:15 Uhr 1. Unterrichtsstunde der Kinder; Aufenthalt der Begleitpersonen auf dem Schulhof (bei Regen in der Aula); Der Förderverein bietet ein Catering an.
ca. 10:15 Uhr Klassenfoto 1a auf dem Schulhof
ca. 10:20 Uhr Klassenfoto 1b auf dem Schulhof
ca. 10:25 Uhr Klassenfoto 1c auf dem Schulhof
anschließend Ende der Veranstaltung. Es können is ca. 10:45 Uhr noch Fotos auf dem Schulhof gemacht werden.

Ablauf für die Klassen 1d, 1e und 1f

10:45 – 11:00 Uhr Ankommen (Schulkinder mit Ranzen!)
Möglichkeiten, Ihr Kind zu fotografieren (Kleine Tafeln auf dem Schulhof)
11:00 Uhr Ansprache der Schulleitung und Aufführungen
ca. 11:20 Uhr Aufrufen der Kinder, Sammeln der Klassen
ca. 11:30 – 12:15 Uhr 1. Unterrichtsstunde der Kinder; Aufenthalt der Begleitpersonen auf dem Schulhof (bei Regen in der Aula); Der Förderverein bietet ein Catering an.
ca. 12:15 Uhr Klassenfoto 1d auf dem Schulhof
ca. 12:20 Uhr Klassenfoto 1e auf dem Schulhof
ca. 12:25 Uhr Klassenfoto 1f auf dem Schulhof
anschließend Ende der Veranstaltung. Es können noch Fotos auf dem Schulhof gemacht werden.

Wir wünschen Ihrem Kind und Ihnen einen guten Start bei uns in der Berlin-Schule und hoffen auf eine gelungene Einschulung bei schönem Wetter!

Handball-Schnuppertag für den Jahrgang 3

Am Freitag, den 26.05.2023 hat der Handballverein HSG Schaumburg Nord e.V. wieder einen Handball-Schnuppertag für die Schülerinnen und Schüler der 3. Klassen organisiert.

An verschiedenen Stationen wurden die Kinder von den engagierten Trainerinnen und Trainern betreut.

Nach der Corona-Pause waren alle Beteiligten froh, dass dieser Schnuppertag wieder möglich war.

           
Die Bilder wurden uns mit der freundlichen Genehmigung der HSG Schaumburg Nord e.V. zur Verfügung gestellt. Die Bilder dürfen nicht heruntergeladen werden!

Im  Schuljahr 2023/2024 wird die HSG Schaumburg Nord e.V. wahrscheinlich eine Handball-AG anbieten. Wir würden uns sehr freuen!

Buntes Treiben bei unserem diesjährigen Schulfest

Das diesjährige Schulfest war ein voller Erfolg. Bei schönstem Sonnenschein kamen viele Schülerinnen, Schüler, Eltern und Geschwister zur Berlin-Schule.

In diesem Jahr wurden sowohl der Schulhof der Berlin-Schule als auch der, der Außenstelle für das Fest genutzt. Jede der 18 Klassen hat einen Stand vorbereitet und der Förderverein hat mit einem Grill-Stand auch einen Beitrag geleistet.

In den Schaumburger Nachrichten erschien am 31.05.2023 folgender Artikel:

Tolle Projekttage im Erlebniszoo Hannover

Im Mai 2023 besuchten alle Klassen unserer Schule an verschiedenen Tagen den Erlebniszoo Hannover.

Finanziert wurde das Zoo-Projekt aus einem Corona-Sonderfond für soziale Projekte des Regionalen Landesamtes für Schulen und Bildung.

Um 8:00 Uhr ging es mit den Bussen von Jürgens Reisen nach Hannover.
Im Zoo angekommen, stand als erstes ein Unterrichtsgang oder ein Workshop auf dem Plan. Bei den Unterrichtsgängen und Workshops gab es unterschiedliche Themen, die die Lehrkräfte im Vorfeld für ihre Klasse ausgesucht hatten.

Nach ca. einer Stunde voller Informationen rund um die Zootiere und Besuchen bei den Tieren bzw. zwei Stunden in den Workshops, hatten die Klassen noch Zeit, den Zoo, seine Tiere und natürlich auch die Spielplätze zu erkunden.

Um 14:00 Uhr ging es wieder mit den Bussen zurück zur Berlin-Schule.

Die Schülerinnen und Schülern, die Lehrkräften und die mitgereisten Eltern hatten im Zoo viel Spaß.

Workshop: Zootierhaltung – Wir bauen einen Zoo!
Fahrt auf dem Sambesi
Der Löwe Basu

 

 

 

Alle Fotos wurden uns freundlicherweise von Privatpersonen zur Verfügung gestellt. Die Bilder dürfen nicht heruntergeladen, gespeichert oder weitergeleitet werden!

 

 

Die Kinder äußerten den Wunsch, das Zoo-Projekt zu wiederholen.

Wir hoffen, dass eine Wiederholung bei gesicherter Finanzierung möglich ist.

Gelebte Demokratie in der Berlin-Schule

Genau vier Wochen vor der niedersächsischen Landtagswahl hat die Klasse 2d im Rahmen der Unterrichtseinheit “Klassensprecher/in” eigenständig eine Wahl durchgeführt. Im Vorfeld hatten die Kinder die Aufgaben und wichtige Eigenschaften der Klassensprecher/in erarbeitet. Auch die geltenden Wahlgrundsätze wurden thematisiert.

Am Wahltag halfen Wahlhelfer und Wahlhelferinnen beim Aufbau, der Durchführung und bei der Auszählung der Wahl. Gewählt wurde geheim in zwei Wahlkabinen. Die Stimmen wurden in einer Wahlurne gesammelt. Es wurde sogar von einem Kind per Briefwahl gewählt. Am Ende des Tages wurden Cara und Georg zum Klassensprecher-Team gewählt. Die Vertretung übernehmen Marie und Jarno.

Es war für die Kinder eine tolle Erfahrung, eine Wahl eigenständig durchzuführen und alle sind sich einig, dass sie sich auf die nächste Wahl freuen!

 

In der Wahlkabine wird der Stimmzettel ausgefüllt.
Anschließend wird der Stimmzettel in die Wahlurne geworfen.

 

Das Team bestehend aus Wahlleiter und Wahlhelfer waren gewissenhaft bei der Arbeit.

 

Die neugewählten Klassensprecherin mit Vertreterin und der Klassensprecher mit Vertreter erhalten ihre “Ernennungsurkunden” Herzlichen Glückwunsch!

Büchereipause wird zur Vorlesepause

 

Die Schülerbücherei hat am Mittwoch, Donnerstag und Freitag in der ersten großen Pause geöffnet.

Die Schülerinnen können Bücher lesen, sich anschauen und ausleihen.

 

 

Kinder lieben es, wenn ihnen ein Buch oder eine Geschichte vorgelesen wird. Das war auch die Motivation für ein neues Projekt in der Bücherei.

Die erste große Pause am Mittwoch ist seit Ende November eine Vorlesepause.

In dieser Pause wird den Schülerinnen und Schülern ein Buch vorgelesen. Welches Buch vorgelesen wird, können sie anhand eines Aufstellers sehen und sich entscheiden, ob sie diese Geschichte hören oder doch lieber auf dem Schulhof spielen möchten.

Zunächst war die Vorlesepause nur bis zu den Zeugnisferien geplant. Aber aufgrund der großen Resonanz wird das Projekt nun bis auf weiteres fortgeführt.

Und das eine oder andere Kind wurde auch schon angeregt, ein Buch aus der Reihe der vorgelesenen Bücher selbst zu lesen.

Aber nicht nur die Kinder haben ihre Freude an der Vorlesepause. Es macht Spaß zu sehen, wieviel Freude die Kinder beim Vorlesen haben und wie sie mitfiebern und auf die Fortsetzung gespannt sind oder wenn viel über die Geschichten gelacht wird.

 

Bundesweiter Vorlesetag – Wir haben wieder mitgemacht!

Logo VorlesetagDer Bundesweite Vorlesetag findet seit 2004 jedes Jahr am dritten Freitag im November statt.

 

 

Bereits zum vierten Mal hat sich die Grundschule Berlin-Schule wieder am bundesweiten Vorlesetag beteiligt.

Unsere Lehrkräfte und pädagogischen Mitarbeiter haben sich wieder viel Mühe mit der Auswahl der Bücher und der Gestaltung der Plakate gegeben. In diesem Jahr gab es sogar Unterstützung durch einen lesenden Elternteil.

Die Plakate wurden am Montag, den 11.11.2019 ausgehängt und die Schülerinnen und Schüler konnten schon einmal schauen, welches Buch sie interessieren könnte.

Am Donnerstag, den 14.11.2019 hatten sie dann die Qual der Wahl. Die Schülerinnen und Schüler wählten ihr Buch aus und konnten sich die Eintrittskärtchen von ihren Klassenlehrkräften holen.

Und am Freitag, dem 15.11.2019 war es dann soweit: in der zweiten Schulstunde verteilten sich die Kinder auf die Vorleseräume und konnten in die  unterschiedlichsten Geschichten eintauchen.

Alle Schülerinnen und Schüler hatten sehr viel Freude an vorgelesenen Geschichten und diese Freude springt auch auf die VorleserInnen über. Der Vorlesetag war wieder eine schöne Aktion, die den Schulalltag bereichert und allen viel Spaß gemacht hat.

Bücher für die Klassen 1 + 2Bücher für die Klassen 3 + 4

Der nächste Bundesweite Vorlesetag ist am Freitag, den 20.11.2019.