Leitgedanken

Leitgedanken

An unserer Schule sind uns und unseren Schülerinnen und Schülern folgende Leitgedanken wichtig:

Wir lernen selbstständig und eigenverantwortlich

Wir sind eine Schule, die durch differenzierte Lernangebote die individuellen Fähigkeiten der Kinder entwickelt, stärkt und fördert.

Dazu tragen unter anderem eine klare Tagestransparenz, offene Lernformen wie Stationslernen, Lernthekenarbeit und projektorientiertes Lernen  sowie regelmäßige Lernentwicklungsgespräche mit Kindern und Eltern bei.

Wir leben und lernen in angenehmer Lernatmosphäre

Durch ein vielfältiges Schulleben mit zahlreichen gemeinsamen Erlebnissen (Sport- und Spielefeste, Schultänze, gemeinsames Singen, Schulfeiern,  Ausflüge, Projekttage,…) stärken wir das Wir-Gefühl.

Sozialtraining und Demokratieerziehung (Klassensprecher, Klassenrat, Schülerrat) sind für uns wichtige Bausteine zur Förderung der Sozialkompetenz. Ein einheitliches Regelsystem, Erziehung zum gewaltfreien Lernen und die Ausbildung von Buddys (Helferkindern) geben den Kindern Sicherheit.

Übungen im Entspannungsraum tragen ebenfalls zum Wohlbefinden bei.

Wir entdecken und achten unsere Umwelt

Die Grundschule Liebenburg ist  bereits mehrfach vom niedersächsischen Kultusministerium für ausgewählte Projekte zur Umweltschule zertifiziert worden. Wald- und Wandertage sowie Aktivitäten mit dem Regionalen Umweltzentrum sensibilisieren die Kinder für einen respektvollen Umgang mit unserer Umwelt.

Beim Frühstück appellieren wir an das Vermeiden von Einwegverpackungen und die Auswahl abwechslungsreicher Lebensmittel. Viermal im Jahr bietet der Schulverein mit hilfsbereiten Eltern ein gesundes gemeinsames Frühstück für alle Kinder an.

Wir fördern Kreativität und Bewegung

In unserer Schule spielen Bewegung und Sport eine wichtige Rolle. Bereits dreimal erhielt die Grundschule Liebenburg das Zertifikat „Sportfreundliche Schule“.

Regelmäßig nehmen unsere Schülerinnen und Schüler an Turnieren mit anderen Schulen teil. Die Abnahme des Laufabzeichens und ein Sport- und Spielfest werden jährlich durchgeführt. Darüber hinaus gibt es täglich ein Bewegungsangebot im Nachmittagsbereich. Auch finden während der Schulnachbetreuung zahlreiche Aktivitäten auf dem Schulhof statt.

Vielfältige Angebote aus dem kreativen Bereich mit verschiedenen Materialien sind bei unseren Schülern ebenfalls sehr beliebt. Darüber hinaus führen wir Kreativtage, Theaterbesuche und jahreszeitlich orientierte Bastelaktionen zur Verschönerung unserer Schule durch.

Wir sehen Vielfalt als Chance und kooperieren mit anderen

Die Grundschule Liebenburg arbeitet mit zahlreichen Kooperationspartnern zusammen.

Dazu gehören zunächst  die umliegenden Kindergärten und Schulen, aber auch die Kreismusikschule, der örtliche Sportverein, der Kulturverein und die Kirche.

Die Kooperationsvereinbarung mit der Lewer Däle ermöglicht unseren Schülerinnen und Schülern  den Erwerb des Kulturführerscheins. Darüber hinaus bereichern Besuche von außerschulischen Lernorten wie z.B. Feuerwehr, RUZ, der Goslarschen Zeitung oder ausgewählten Museen den Unterricht. Die Polizei und der ADAC ermöglichen die Durchführung eines Verkehrssicherheitstrainings und der Radfahrprüfung.

Die Zusammenarbeit mit unseren Fördervereinen unterstützt unser Schulleben in vielfältiger Weise.

Besonders freuen wir uns auch über die vertrauensvolle  Zusammenarbeit mit Ihnen als Eltern unserer Schulkinder!