Home » Articles posted by gsmarie

Author Archives: gsmarie

Westermannweg 10

30419 Hannover

Tel.: 0511/168 40 579

gsmarienwerder@hannover-stadt.de

Sekretariat: mo., mi.-fr. 8.30-12.30 Uhr

 

Schulleitung: Salome Bokelmann

Das „Lernen zu Hause“ beginnt am 22.04.2020

„Lernen zu Hause“ startet für alle verpflichtend (s. „Leitfaden für Eltern, Schülerinnen und Schüler“ des Kultusministeriums Niedersachsen)

  • Jahrgang 1 und 2: 1,5 Stunden am Tag
  • Jahrgang 3 und 4:    2 Stunden am Tag
  • Die Verteilung der Aufgaben regeln die Klassenlehrkräfte.
  • Die Tagesstruktur wird zu Hause festgelegt. Die Lehrkräfte können hier um Rat gebeten werden.
  • Weitere Informationen sind zu finden unter:

 Lernen zu Hause – mk.niedersachsen.de (Lernen zu Hause – Leitfaden für ElternSchülerinnen und Schüler) .

Es ist uns bewusst, dass Eltern nicht die Rolle einer Lehrkraft übernehmen können. Das „Lernen zu Hause“ kann keinen Schultag ersetzen, aber die Kinder können in Übung/im Training bleiben und teilweise neue, vorbereitete Inhalte dazulernen.

Dabei stehen wir Lehrkräfte unterstützend zur Seite. Die Klassenlehrkräfte nehmen etwa ein Mal pro Woche Kontakt zu den Kindern ihrer Klasse auf. Durch die Klassenlehrkraft Ihres Kindes erfahren Sie deren Sprechstunde (Telefon, Chat, Videokonferenz).

Die Sprechstunde von Frau Bokelmann (Schulleitung) bei zusätzlichen Fragen zum Lernen zu Hause oder zur Notgruppenbetreuung: dienstags/donnerstags 11-13 Uhr, 0511/168-40579.

Am 04.05.2020 beginnen die 4. Klassen mit dem Unterricht in der Schule.

Am 18.05.2020 beginnen die 3. Klassen mit dem Unterricht.

Am 03.06.2020 beginnen die 2. Klassen mit dem Unterricht.

Am 15.06.2020 beginnen die 1. Klassen mit dem  Unterricht.

Die Klassen werden zeitversetzt, in halber Klassenstärke und im wöchentlichen Wechsel (Gruppe 1 und 2, s. hier) unterrichtet. Informationen hierzu bekommen sie in der Woche vorher durch die Klassenlehrkräfte. Die hygienischen Anschaffungen hierzu sind bereits teilweise angeschafft bzw. in Bearbeitung.

Es gilt weiterhin die Meldepflicht bei dem Verdacht und der Bestätigung einer Corona-Infektion oder anderer meldepflichtiger Krankheiten (Eltern –> Klassenlehrkraft –> Schulleitung –> Gesundheitsamt –> Schulleitung –> Eltern anwesender Kinder/Elternvertretungen).

Außerdem können Eltern weiterhin ihre Kinder in der Notbetreuung anmelden (s. Anmeldeformular), wenn ein Notfall eintritt, da Elternteile in System- und/oder strukturrelevanten Berufen arbeiten, ein begründeter Härtefall vorliegt oder Kinder sich in psychosozialen und/oder prekären Lebenssituationen befinden. Aus organisatorischen Gründen muss die Anmeldung spätestens am Mittwoch in der vorhergehenden Woche bis 12 Uhr erfolgen. Über das Sekretariat (dienstags nicht besetzt) oder die Klassenlehrkraft. Lieben Dank für Ihr Verständnis!

Lieben Dank auch für die tolle Zusammenarbeit (das Betreuen und auch ‚Beschulen‘ der Kinder zu Hause) und auch für das Lob und den Dank, die in dieser Zeit durch einige Eltern an uns herangetragen wurden!

P.S.: Auf Veranstaltungen, Tages- und Klassenfahrten, Schulfeste und Projektwochen ist bis zu den Sommerferien zu verzichten.

Stand: 20.05.2020


Lernanfänger-Anmeldungen 2020 für das Schuljahr 2021/22

Die Stadt Hannover änderte im April die Termine der Lernanfänger-Anmeldungen. Statt am 28./29.04.2020 sind die Anmeldungen am 26./27.05.2020. Die Kinder werden auf dem Postweg angemeldet.

Die Unterlagen hierfür werden in der Woche vom 25.05. versendet.

Stand: 20.05.2020

Corona-Schließungen: Die GS Marienwerder während der Osterferien / Notfallbetreuung

Unser Sekretariat ist in den Osterferien nicht besetzt. Ab dem 02.04.2020 (Donnerstag) wird der Anrufbeantworter wieder abgehört.

Für die Notbetreuung sind von unserer Schule weiterhin keine Kinder angemeldet. Lieben Dank allen Eltern, dass Sie sich so gut organisieren!!!

Sollten Eltern aus systemrelevanten Berufen (gilt auch, wenn es nur ein Elternteil betrifft) in den nächsten zwei Wochen eine Notbetreuung benötigen, können Sie ihr Kind über Help e.V. in Hannover (https://www.stiftung-help.de/) direkt anmelden. Kinder unserer Schule werden an der Grundschule Am Stöckener Bach betreut werden.

Ab dem 14.04.2020 läuft die Anmeldung wieder direkt über unsere Schule, so dass die Notbetreuung vom 15. bis 18.04. an unserer Schule stattfindet.

ACHTEN SIE AUF SICH UND IHRE FAMILIE UND BLEIBEN SIE GESUND!!!

Corona-Schließungen: Notfallbetreuung an der GSM

8.00-12.30 Uhr: Das Sekretariat ist telefonisch erreichbar. Der Anrufbeantworter wird regelmäßig abgehört. Müssen Sie etwas abgeben, tun Sie dieses bitte in den Briefkasten oder an der Tür.

Auch zum Bringen und Abholen sollten Sie klingeln, an der Tür warten und die Schule nicht betreten (s. Landesschulbehörde Niedersachsen).

Notfallbetreuung (für Kinder, deren Eltern in sog. systemerhaltenden Berufen oder in der Daseinsfürsorge tätig sind)

07.00-08.00 Uhr: durch Help e.V.

08.00-13.00 Uhr: durch Lehrkraft, pädagogische Mitarbeiterin

13.00-16.00 Uhr/17.00 Uhr: durch Help e.V.

Bitte bedenken Sie, dass durch die Corona-Schließungen kein Mittagessen geliefert wird.

Den Bedarf müssen Sie durch eine Arbeitgeberbescheinigung nachweisen.

Der Bedarf muss rechtzeitig angemeldet werden, spätestens bis 12 Uhr des Vortages (0511/168-40579 oder gsmarienwerder@hannover-stadt.de). Bitte nennen Sie Namen und Klasse Ihres Kindes sowie die benötigte Betreuungszeit.

Das Anmeldeformular ist in der Schule erhältlich. (Bitte vor Abholung anrufen oder klingeln und an der Schultür warten.)

Corona – Schulschließungen vom 16.03. bis 18.04.2020

Anfang März wurden wir darauf aufmerksam gemacht, uns häufiger die Hände zu waschen und in den Ellenbogen hineinzuniesen.

Am 13.03.2020 verkündete der Niedersächsische Bildungsminister Grant Hendrik Tonne die Rundverfügung 4/2020:

Vom 16.03.2020 bis zum 18.04.2020 (3 Tage nach den ursprünglichen Osterferien) ist demnach an allen Schulen in Niedersachsen „die Erteilung von Unterricht untersagt“. Das heißt bis zum 18.04.2020 findet kein Unterricht in Lerngruppen oder im Klassenverband statt.

Meldewege

(Basisinformation vom 09.03.2020 durch das Niedersächsische Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung sowie des Niedersächsischen Kultusministeriums; analog zu §34 des Infektionsschutzgesetzes):

  1. Eltern melden der Lehrkraft oder dem Sekretariat (0511/168-40579)
  2. Lehrkraft meldet Schulleitung
  3. Schulleitung meldet unverzüglich Name, Adresse und Kontaktdaten der betroffenen Person dem Gesundheitsamt
  4. Fallmanagement übernimmt das Gesundheitsamt (http://tools.rki.de/plztool/)
  5. Schulleitung benachrichtigt die Erziehungsberechtigten
  6. Schulleitung benachrichtigt umgehend per Mail die NLSchB

Hilfreiche Links

BZgA: Antworten auf häufig gestellte Fragen zu COVID-19 auf www.infektionsschutz.de

BZgA: Erklärvideos zu COVID 19

Robert-Koch-Institut: Coronavirus SARS-CoV-2 auf www.rki.de

MamS – Mathe am Samstag (08.02.2020)

Vom Kooperationsverbund (KOV) 3 wird ein Mal im Jahr „Mathe am Samstag“ angeboten. Es findet immer an der Goetheschule statt.

Die beteiligten Schulen bieten jeweils einen Workshop mit Mathe-Knobeleien an. Einige unserer Mathe-Spezialisten nahmen daran teil und hatten ihre Freude am Knobeln und Kniffeln. Unsere Schule nahm zum 2. Mal teil.

Folgende Schulen gehören zum KOV 3:

  • Grundschule Am Stöckelnder Bach
  • Grundschule Entenfang
  • Grundschule Fuhsestraße
  • Goetheschule
  • IGS Stöcken

Unsere GTS-Vernissage „(M)eine Welt“ am 29.01.2020

Viele unterschiedliche Dinge haben wir in diesem Halbjahr in unseren Nachmittag-AGs und auch im Unterricht hergestellt. Thema waren die unterschiedlichen Kulturen unserer Welt. Es gab Essen aus unterschiedlichen Ländern, abgewandelte Pharaonen-Bilder, Pyramiden, …

Ehrenamt-Dankesfeier am 20.12.2019

An diesem Morgen dankten die Klassen den EhrenamtlerInnen, die uns regelmäßig begleiten: die Lesementorinnen, donnerstags die Workshop-Leitenden (Nähen, Strom, Basteln, Töpfern, Märchen, …), …

Viele Kinder brachten etwas zu Essen und zu Trinken mit. Und es gab eine Aufführung.

Vielen, lieben Dank für die Zeit, die ihr uns schenkt!!!

Theater-Abo am 13.12.2019

Auch dieses Jahr nehmen wir am Theater-Abo teil, je nach dem welche Stücke wir gebucht haben.

Am 13.12. stand „Die Schöne und das Biest“ an.

Am 23.10. schauten wir das Stück „Alles Familie“. Dabei ging es um die unterschiedlichen Familienformen, die es so gibt.

Am 20.02. werden wir „Der kleine Prinz“ anschauen.

Adventssingen an den Adventsmontagen

Regelmäßig an den Adventsmontagen um 8.30 Uhr trafen wir uns wieder zum gemeinsamen Singen. Immer ein Jahrgang war verantwortlich für die Planung und Anmoderation (Vorstellung des nächsten Beitrages). Einige Kinder sagten Advents- oder Weihnachtsgedichte auf oder führten etwas vor.

August 2020
M D M D F S S
« Apr    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31