Apfelprojekt im Schulbiologiezentrum

Heute (Donnerstag) hat die Klasse 2 einen Ausflug ins Schulbiologiezentrum gemacht.

Wir haben verschiedene Apfelsorten kennengelernt und probiert und  Äpfel von der Streuobstwiese gesammelt. Außerdem haben wir uns mit dem Aufbau des Apfels beschäftigt.

Danach wurde kräftig gearbeitet: wir mussten Äpfel durchschneiden, faule Stellen herausschneiden und mit einer Maschine „häckseln“. Danach durfte jedes Kind die Apfelpresse drehen. Dabei ist ganz leckerer Apfelsaft entstanden, den wir natürlich sofort probiert haben!

Hier sind einige Fotos von unserem schönen Vormittag:

Am Freitag danach haben wir leckere Apfelmuffins gebacken und in der Frühstückspause gemeinsam gegessen.

Text und Bild: Frau Kunold