Ein Tag im Schulbiologiezentrum

Heute war die Klasse 3b im Schulbiologiezentrum zum Thema Wald. Dort haben wir rund um das Wildgatter die Tiere des Totholzes genauer unter die Lupe genommen und mit Hilfe einer Bestimmungstafel benannt. Dabei konnten wir sogar einen Feuersalamander und einen Molch entdecken. Anschließend haben wir uns mit den Stockwerken des Waldes beschäftigt und haben sogar bis in die Baumkronen gucken können. Am Ende haben wir gelernt wie Eichhörnchen ihre ca. 1000 Nüsse für ihre Winterruhe verstecken und sie dann versuchen diese wiederzufinden wenn sie Hunger haben. Jeder von uns musste auf nur 10 Nüsse aufpassen… Gar nicht so einfach!

Text und Bild: Frau Quante