Nov 10

Leuchtende Kinderaugen – schon Wochen vor Weihnachten

Förderverein spendet Grundschule Powe „Regenspiele“ für alle Klassen

 Grundschule Powe, Belm, 4. November, 10 Uhr – die große Pause ist soeben zuende und in der Schulaula kündigt sich eine spannende Veranstaltung an. Die Schulkinder kommen in die Aula geflitzt und umringen staunend mit Spielen beladene Tische. „Hier war aber nicht etwa der Weihnachtsmann am Werk, sondern der Förderverein der Schule“, verrät die Fördervereinsvorsitzende Corinna Fangmeier. „Wir hatten bemerkt, dass gerade bei den älteren Kindern wenig altersgerechtes Spielzeug für Regenpausen zur Verfügung stand und daher beschlossen, in neue Spiele zu investieren“. Jede Klasse durfte dazu einen Wunschzettel schreiben, den der Förderverein dann in echtes Spielzeug „verwandelt“ hat. „Besonders freut uns auch, dass uns das Spiele-Geschäft Nagel aus Georgsmarienhütte bei dem Einkauf entgegen gekommen ist, so dass wir alle Wünsche der Kinder erfüllen konnten“, ergänzt Corinna Fangmeier.

Bei dem jetzigen Termin in der Schulaula durften die Klassensprecher der Klassen aller 8 großen Klassen von 1a bis 4b im Beisein von Schulleiter und allen Lehrerinnen und Lehrern dann auch vom Vorstand des Fördervereins das Spielzeug für ihre Klassen in Empfang nehmen. Aber auch der Förderverein ging an dem Tag nicht leer aus. Schulleiter Bernd Brill bedankte sich für das tolle Engagement des Vereins und von den Kindern und Lehrern gab es donnernden Applaus und eine „Rakete“.

img_1002

img_1012

Wenn es in der großen Pause mal wieder regnet, gibt es in der Grundschule Powe keine Langeweile. Birgit Stagge, Corinna Fangmeier und Elena Reimer (stehend, von links) vom Vorstand des Fördervereins der Grundschule Powe brachten jetzt jede Menge Gesellschaftsspiele für die „Regenpause“ mit. Foto: GS Powe

Sep 22

Pausenengel 2016/17

Seit dem zweiten Halbjahr des Schuljahres 2013/14 wird von unserer Beratungslehrerin Frau Wehrmann-Krone und unserer Schulsozialpädagogin Frau Hübner an der Schule eine Pausenengel-AG angeboten. Bei den Pausenengeln handelt es sich um ein gewaltpräventives Angebot von Schülern für Schüler in den Pausen. Die Schüler des 3./4. Jahrganges werden in der AG hinsichtlich ihrer sozialen Kompetenzen geschult und auf ihre Aufgaben vorbereitet. Die Pausenengel sind Ansprechpartner für alle Schüler bei kleineren Streitereien, sie helfen, trösten und unterstützen bei alltäglichen Dingen.
pausenengel-2016-17-1
Mit dem Beginn des aktuellen Schuljahres 2016/17 sind die nun ausgebildeten Pausenengel im Einsatz und stehen ihren Mitschülerinnen und Mitschülern unterstützend zur Seite.

Sep 18

Verkehrshelfer stellen sich vor

Am Dienstagmorgen (6.9.16) bekamen die ersten Klassen der Grundschule Powe Besuch. Herr Oesterle von der Johannes-Vincke-Schule kam mit einigen Schülern in die Grundschule, um die Arbeit der Verkehrshelfer vorzustellen.

Die engagierten Jugendlichen erklärten den Erstklässlern, wann und wie sie ihnen beim Überqueren von stark befahrenen Straßen helfen.

Mit dabei hatten die Verkehrshelfer ihre reflektierenden Westen und Jacken, die die Kinder auch einmal anprobieren durften. Mit der Kelle in der Hand wurde fleißig geübt, die Mitschüler zum Halten zu bringen.

Bei dem guten Wetter gingen dann alle gemeinsam zu einem Fußgängerüberweg an der Ringstraße, um das Überqueren einer Straße mit der Hilfe von Verkehrshelfern zu üben. [good-old-gallery id=“3610″]

Aug 29

Literatur mit Lese-LiesA

Die Klassen 3b, 4a und 4b hatten kürzlich die tolle Gelegenheit, ein besonderes Leseprojekt (Lese-LiesA) durchzuführen. Möglich war dies nur durch den tollen Einsatz von Noah (4b), der in der Stadtbücherei Osnabrück so viele Lesestempel gesammelt hatte, dass Lese-LiesA (Frau Stephanie Scholze) dies mit einem Bücher-Vormittag in unserer Schule belohnen wollte.
So kamen auch Noahs Mitschüler in den Genuss, verschiedene Bücher vorgelesen und auch per „Laptopkino“ vorgestellt zu bekommen.
Alle hatten viel Spaß und bestimmt hat der ein oder andere mal wieder Lust bekommen, sich ein Buch mit einer lustigen oder spannenden Geschichte zur Hand zu nehmen.
Wir sagen „Vielen Dank, liebe Lese-LiesA!“

 

Am 10.8.16 war Lese-LiesA bei uns in der Schule und hat uns aus ein paar Büchern was erzählt. War sehr spannend ist meine Meinung und am besten fand ich das Buch „Eine Macke“, und sie hat uns die Bilder der Bücher auf einer Leinwand sehr groß gezeigt. Dann hat sie noch ein lustiges Buch vorgelesen, das heißt „Der Sommer, als wir den Esel zähmten“. Ich finde Lese-LiesA sehr nett und fröhlich.

(Gianluca, 4b)

[good-old-gallery id=“3546″]

Aug 29

Einschulung

Am Samstag, den 6. August 2016, wurden unsere neuen „I-Männchen“ in unserer Schule willkommen geheißen.
Nach dem Gottesdienst gab es in der Aula der Grundschule Powe ein buntes Programm, das von den beiden 2. Klassen vorbereitet und präsentiert wurde.
Im Anschluss daran ging es für die aufgeregten Erstklässler in ihre Klassen, wo sie zusammen mit ihrer Klassenlehrerin – Frau Spielmeyer (1a) oder Frau Böckmann (1b) – die allererste Schulstunde erleben durften.
Wir wünschen euch für eure Schulzeit viel Erfolg, aber vor allem viel Freude und viel Spaß am Lernen!
[good-old-gallery id=“3490″]

Aug 29

Herr Brill ist da!

Die Grundschule Powe hat einen neuen Schulleiter!
Nachdem klar war, dass Herr Dreisbach nach den Sommerferien die Grundschule Powe verlassen würde, war zunächst gar nicht klar, ob die Schule sofort einen neuen Rektor bekommen würde. Glücklicherweise konnte mit Bernd Brill ein neuer Leiter unserer Schule gefunden werden!
Am ersten Schultag begrüßte er die Zweit-, Dritt- und Viertklässler in der Aula, stellte sich ihnen kurz vor und überreichte Lisa und Mirja stellvertretend für die ganze Schülerschaft als Geschenk zwei Einräder. Zukünftig kann in den Pausen dann fleißig geübt werden. Für die Schülerbücherei hatte Herr Brill in weiser Voraussicht das Buch „Robin Hood“ mitgebracht. So können die Kinder schon jetzt die Geschichte kennenlernen, die sie demächst als Weihnachtsmärchen im Osnabrücker Theater anschauen werden.
[good-old-gallery id=“3461″]
Vielen Dank, Herr Brill, und auf eine gute Zusammenarbeit!

Aug 29

Abschied(e) vor den Sommerferien

Vor den Sommerferien hieß es Abschied nehmen: Wie jedes Jahr mussten wir den Viertklässlern „Auf Wiedersehen!“ sagen. Aber nicht nur unsere großen Kinder, sondern auch einige Erwachsene verließen die Grundschule Powe: Praktikantinnen und FSJ’lerin setzen ihre Ausbildung an anderer Stelle fort und erhielten kleine Präsente zum Abschied. Ebenso Frau Oelke, die an eine Bramscher Schule wechselt. Etwas größer fielen die Präsentationen und Präsente für unseren Schulleiter Herrn Dreisbach aus, der ebenfalls nach den Sommerferien an einer anderen Schule unterrichten wird.
Wir wünschen allen einen guten Start in die neue Aufgabe und alles Gute für den weiteren Lebensweg!

[good-old-gallery id=“3337″]

Aug 29

Die Grundschule Powe ist 20!

Kaum zu glauben, aber wahr: Die Grundschule Powe ist schon 20 Jahre alt!
Am 17. Juni 2016 wurde deshalb groß gefeiert: Schüler und Lehrer starteten mit einem Spiel- und Sportfest am Vormittag. Im Anschluss daran gab es Reden, Vorführungen auf der eigens dafür aufgebauten Bühne sowie natürlich leckere Verpflegung.
Na dann – auf die nächsten 20 Jahre! [good-old-gallery id=“3284″]

Jun 13

Vorlesewettbewerb 2016

Am 8.6.2016 fand ein Vorlesewettbewerb im Musikraum statt. Es traten drei Kinder aus der 3a (Kimberly, Nele, Rabea) und aus der Klasse 3b (Ylvi, Jamin, Gianluca) an. Sie haben ein Buch von sich zuhause mitgenommen und vorgelesen. Als alle fertig waren, haben sie einen ungeübten Text gelesen. Danach wurden die Plätze und Punkte genannt. Die Siegerin wurde Kimberly und durfte sich ein dickes Buch aussuchen.

(von Ylvi und Luca F.)

[good-old-gallery id=“3210″]