Einschulung 2021 – Ein „Willkommensfenster“ im Werkraum

Alles ist in diesem Jahr anders. Anders heißt aber nicht immer schlechter.

Damit die künftigen Erstklässler ihre künftige Schule ein bisschen kennenlernen, denken sich die Lehrerinnen gerade viele verschiedene Dinge aus.

So gibt es seit dieser Woche das „Willkommensfenster“: Eigentlich sind es die Fenster des Werkraums, in denen jetzt nach und nach die Fotos der neuen Erstklasskinder aufgehängt werden. Von der Schulstraße kann man sie gut sehen.

Kommt doch mal vorbei und kuckt! 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.