Home » Allgemein » Fünf Kinder fehlerfrei beim ADAC-Fahrrad-Turnier in Schoningen

Fünf Kinder fehlerfrei beim ADAC-Fahrrad-Turnier in Schoningen

37 Kinder aus der Grundschule Schoningen nahmen am Verkehrssicherheitstraining der Verkehrswacht Uslar mit Unterstützung des ADAC teil. Fünf Schülerinnen und Schüler fuhren fehlerfrei und können sich möglicherweise nach Auswertung durch den ADAC für das Regionalturnier in Göttingen qualifizieren.

Für die meisten Kinder ist das Fahrrad das erste eigene Verkehrsmittel, mit dem sie sich im Straßenverkehr zurechtfinden müssen. Dazu müssen sie die Verkehrsregeln kennen und sicher mit ihrem Fahrrad umgehen können. Insbesondere die Verbesserung des Fahrkönnens gemäß dem Motto „Mit Sicherheit ans Ziel“ ist oberstes Ziel des ADAC-Fahrradturniers. Folglich bedeutet das auch Helmpflicht. Die Turnieraufgaben sind auf die Anforderungen des Straßenverkehrs abgestimmt. Die Kinder sollen lernen, sich sicher im Straßenverkehr zu bewegen und unfallträchtige Situationen zu erkennen sowie durch gezielte Fahrmanöver zu meistern. Auf einem etwa 200 Meter langen Parcours, der von Mitgliedern der Verkehrswacht und des ADAC unter der Leitung von Herrn Utermöhle auf dem Sportplatz des SC Schoningen aufgebaut wurde, gab es wie jedes Jahr acht Aufgaben zu meistern. Dazu gehörte unter anderem das korrekte Anfahren, das erfolgreiche Überfahren eines Spurbrettes und Schrägbrettes, das Durchführen eines Spurwechsels, Slalom, rechtzeitiges Bremsen usw. Von den 37 teilnehmenden Dritt- und Viertklässlern schafften es fünf Schülerinnen und Schüler, den Parcours fehlerlos zu absolvieren. Aus der vierten Klasse fuhren Celine Sommer, Timo Papenberg und Fabian Rettberg fehlerlos, aus der dritten Klasse Claas Naumann und Tim Bürgel. Da Celine Sommer auch noch als Schnellste den Slalom absolvierte, gewinnt sie an der GS Schoningen vor Timo Papenberg und Claas Naumann. Sollten die Kinder auch die vorgeschriebene Zeit eingehalten haben, können sie sich für das Regionalturnier in Göttingen qualifizieren. Die Auswertung erfolgt zeitnah durch den ADAC. Wer auch dort erfolgreich ist, kann anschließend zum Landesturnier nach Hannover fahren. Dort geht es um die Qualifikation zum Bundesturnier.

adac001

Auf dem Foto ist Celine Sommer im Achter zu sehen.