Home » 2022 » Juni

Archiv für den Monat: Juni 2022

Mädchen und Jungen siegen bei Schulbezirkswettkampf im Orientierungslauf

Bei den Schul-Bezirkswettkämpfen im Orientierungslauf in Braunschweig belegten die Mädchen und die Jungen der Grundschule Schoningen in der Wettkampfklasse V (Grundschulen) jeweils den ersten Platz. Bei herrlichem Wetter mussten 1700m im Bürgerpark zurückgelegt werden. Dabei wurde die Strecke für einige Kinder länger, denn anhand einer Karte waren bestimmte Punkte zu finden und auch der kürzeste Weg dorthin. Mit Urkunden wurden die ersten 6 Teams (bestehend aus höchstens 2 Kindern) oder Einzelstarter ausgezeichnet.

Swim & run in Düderode 2022

Eine große Gruppe aus den Klassen 2, 3 und 4 bei den Wettkämpfen in Düderode mit Schwimmen und Laufen. Durch den Einsatz vieler Eltern als Fahrer und die gute Vorbereitung durch Frau Kunze (Sportfachleitung) war die Teilnahme möglich und hat den Kindern großen Spaß gemacht. Dank an den Kreissportbund für die Organisation und das tolle Rahmenprogramm.

Besuch im Tonstudio

„1, 2, 3, go!“, hieß es am 30. Mai für die 14 Kinder der Klasse 2a der Grundschule Schoningen. Während des Musikunterrichts hatte die Klasse mit ihrer Lehrerin Frau Hebenstreit das Lied „Wir wollen ein Tier“, bekannt aus dem Film „Die Schule der magischen Tiere“, einstudiert. Den Film hatte sich die Klasse zuvor im Kino angesehen und in Deutsch einige Bücher aus der Reihe gelesen. Als krönenden Abschluss der Musikeinheit wurde das Lied nun von den Kindern im wetcat-Tonstudio von Jörg Lamster mit viel Engagement aufgenommen.

Durch die Begleitung von Herrn Schulleiter Drese und den Mitarbeiterinnen Frau Grabowsky und Frau Krause war auch ein Programm für die Kinder geboten, die gerade nicht am Mikrofon ihren Part aufnahmen.

Der Tag war sehr aufregend, aber auch ein besonderes Erlebnis! Alle Beteiligten hatten viel Spaß und sind jetzt total stolz auf das tolle Ergebnis.

Klasse 3 im Dinopark Münchehagen

400 Millionen Jahre an einem Vormittag erlebte unsere 3. Klasse am 11.05.2022, denn sie besuchte als Abschluss der Steinzeit-AG den Dinopark Münchehagen.

Mit großer Begeisterung wurden nicht nur die über 230 lebensgroßen Dinosaurier und anderen Urzeittiere bestaunt, sondern ebenso die über 300 echten versteinerten Dino-Spuren und 200 Original-Eiszeit-Fossilien bewundert.

Im Thementeil „Giganten der Eiszeit“ gab es dann auch einen Eindruck vom Leben in der Steinzeit. Das war für manche allerdings etwas seltsam, denn irgendwie gab es in den Höhlen und Knochenhäusern gar keine Kinderzimmer.

Zum Schluss konnte sich die Klasse in der Mitmachhalle selbst als Forscher versuchen und u. a. Knochen freilegen oder Schätze suchen.

Ein toller Tag mit einer tollen Klasse!

Vielen Dank auch nochmal an die freiwilligen Begleiterinnen, ohne deren Mitwirken solche Ausflüge gar nicht möglich wären!