Niedersachsenweit Platz 7

Rund 500 Schulen haben sich in diesem Jahr bundesweit bei „Starke Schule“ beworben. Der Wettbewerb prämiert die herausragende Arbeit, die diese Schulen bei der Vorbereitung ihrer Schülerinnen und Schüler auf die Berufswelt leisten und wird alle zwei Jahre von der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung gemeinsam mit der Bundesagentur für Arbeit, der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände und der Deutsche Bank Stiftung durchgeführt.

Die Ganztagsschule Syke gehört zu den Schulen, die in Niedersachsen in die engere Auswahl gekommen ist und konnte bei diesem Wettbewerb den 7. Platz belegen.

Alle ausgezeichneten Schulen werden in ein länderübergreifende Netzwerk von „Starke Schule“ aufgenommen. Vier Jahre lang erhalten Lehrkräfte, Schulleiterinnen und Schulleiter Zugang zu zahlreichen akkreditierten Fortbildungen zur Unterrichts- und Organisationsentwicklung. Das Netzwerk hat sich zu einem Forum entwickelt, in dem sich die engagiertesten Lehrkräfte Deutschlands austauschen, weiter qualifizieren und über Bundeslandgrenzen hinweg zusammen an der Schule von morgen arbeiten.

GTS erfolgreich bei Jugend Forscht

Im Regionanal-Wettbewerb „Jugend forscht“ haben Schüler von der GTS 2001 auch in 2017 erfolgreich teilgenommen. Zudem wurde zum ersten Mal ein Betreuerpreis vergeben, bei dem mit Werner Wordtmann ein Lehrer der GTS als engagierter Talentförderer geehrt wurde.

Unsere Sieger:
Heinz Jordan: Biomeilerdaten
1. Platz in Bereich Technik und Teilnahme am Landeswettbewerb in Oldenburg

Michael Schmidt: Das Dreieck
Buchpreis im Bereich Mathematik u. Sonderpreis der Naturfreunde Gesellschaft Emden

Marco Schulz u. Uwe Kuhlmann: Bäume und Sträucher
Abo Zeitschrift Natur im Bereich Biologie